Steuergerechtigkeit - Der Rechtsstaat Deutschland funktioniert!

Erfolgsmanager Uli Hoeneß - Spielgeld, Fotomontage / Bearbeitung
Uli Hoeneß hat mit seiner "Salamitaktik" nach eigenen Angaben erst 3,5 Mio. € und zum Prozessende mind. 27,2 Mio. € an Steuern hinterzogen. Bereits verjährte Summen wurden im Prozess nicht mehr berücksichtigt! Er hat insg. 5 Mio. € als "Wohltäter" gespendet. Natürlich ist die Summe steuerlich absetzbar.

Im Steuerprozess gegen den Präsidenten des FC Bayern München ist heute das Urteil gefallen. Uli Hoeneß soll für drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Damit folgte das Gericht der Argumentation der Anklage.

Fazit:
Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt! Da unser Rechtsstaat auch bei Prominenten "kein Auge zudrückt", belegt eindrucksvoll, das die Steuergerechtigkeit in Deutschland funktioniert!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
16 Kommentare
7.520
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 13.03.2014 | 19:12  
5.728
Gunter Linke aus Saalfeld | 13.03.2014 | 19:33  
5.265
Joachim Kerst aus Erfurt | 13.03.2014 | 19:55  
1.728
Mike Picolin aus Gera | 13.03.2014 | 20:28  
5.728
Gunter Linke aus Saalfeld | 13.03.2014 | 21:14  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 13.03.2014 | 22:52  
1.620
Lutz Leipold aus Ilmenau | 14.03.2014 | 09:15  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 14.03.2014 | 18:05  
5.728
Gunter Linke aus Saalfeld | 14.03.2014 | 18:55  
7.520
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 14.03.2014 | 22:44  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 14.03.2014 | 23:43  
5.265
Joachim Kerst aus Erfurt | 15.03.2014 | 09:25  
5.728
Gunter Linke aus Saalfeld | 15.03.2014 | 12:09  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 16.03.2014 | 12:10  
539
Erika Glüheisen aus Jena | 16.03.2014 | 15:40  
5.265
Joachim Kerst aus Erfurt | 17.03.2014 | 10:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige