"Störung-durch-PKW im Gleis"

Straßenbahnfahren ist immer wieder ein Abenteuer. Bemerkenswerter Weise haben es am Samstag, Montag und auch Dienstag ein paar Autofahrer geschafft, die Gleise zu blockieren, indem sie darauf zum Stehen kommen oder auch gern mal Parken. Natürlich passiert so etwas immer, wenn ich es eilig habe (Murphys Gesetz lässt grüßen). Die Anzeige an den Straßenbahnhaltestellen "Störung-durch-PKW im Gleis" bringt mich dann zum dauerhaften Augenverdrehen.
Samstag (05.02.2011) zum Beispiel hat ein PKW mit Erfurter Kennzeichen im Bereich Kranichfelder Straße die Bordsteinabgrenzung zwischen Straße und Bahnschienen durchbrochen.
Doch frag ich mich, was der Grund für Parken auf dem Gleis oder Abstecher in das Gleis ist: Unsicherheit - für Ortsunkundige, darf ich hier parken? Unvorsichtigkeit? Oder einfach nur Unwissen?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige