Von Erfurt in die große weite Welt

Während eines Schuljahres im Ausland finden deutsche Schüler Freunde fürs Leben.

Erfurt. Für ein Jahr die Schule in Erfurt hinter sich lassen und die große weite Welt erkunden. Davon träumen kurz nach Beginn des neuen Schuljahres wieder viele Schüler. Der Traum vom Ausland ist aber meist ein kostspieliger und für viele Familien finanziell kaum zu realisieren. Der gemeinnützige Verein Partnership International e.V. möchte interessierten Jugendlichen einen Schüleraustausch, unabhängig von der finanziellen Situation, ermöglichen.


Partnership International ist ein gemeinnütziger Verein, der keine Gewinninteressen verfolgt. Die Programme sind so kalkuliert, dass alle vorhersehbaren Kosten abgedeckt sind. Eventuell doch anfallende Überschüsse sowie Spenden von Partnern und Mitgliedern fließen in einen Stipendienfonds. Schüler, deren Familien nicht die Möglichkeit haben, für die Kosten eines Schüleraustausches aufzukommen, können sich um ein Stipendium aus diesem Fonds bewerben. Hier gibt es zwei verschiedene Varianten.

DAS FULBRIGHT-BOTSCHAFTER STIPENDIUM

William J. Fulbright hat sich mit Nachdruck für den internationalen Austausch eingesetzt. Inspiriert von den Ideen des langjährigen Ehrenpräsidenten vergibt Partnership International das Fulbright-Botschafter Stipendium. Es handelt sich um ein 50-Prozent-Stipendium für eines der Programmländer nach Wahl.
Auf dieses Stipendium können sich Schüler bewerben, die politisch, sozial oder kulturell engagiert sind und ein nachweisliches Interesse an Kulturen und Gesellschaften, insbesondere des Landes ihrer Wahl, haben. Sie sollten die Bereitschaft haben, sich während ihres Auslandsaufenthaltes für die Verständigung und den Frieden zwischen den Völkern einzusetzen. Auf dieses Stipendium können sich Schüler noch bis zum 15. Oktober 2014 bewerben.

PI-TEILSTIPENDIEN

Partnership International vergibt darüber hinaus Teilstipendien in Höhe von jeweils 2.500 Euro. Bei der Vergabe dieser Stipendien liegt das Augenmerk neben der finanziellen Situation vor allem auf dem Interesse an einem Schüleraustausch. Der Verein bietet die Teilstipendien für alle Langzeitprogramme an. Die Bewerbungsfrist ist der 15. Oktober 2014.

Bei Interesse an Stipendien und einem Schüleraustausch steht das Team von Partnership International e.V. für eine persönliche Beratung unter office@partnership.de oder 0221 - 913 97 33 zur Verfügung.

Partnership International e.V. ist ein gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein für internationale Begegnungen und Austauschprogramme. Der Verein baut auf eine 50-jährige Erfahrung als Austauschorganisation auf. Mit Partnership International können Schüler für fünf bis zehn Monate in Argentinien, China, England, Irland oder in den USA leben und lernen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige