Was wünschst du dir zu Weihnachten?

Gro: Linde | Eine häufig gestellte Frage in den letzten Wochen. Unsere Familie hat in diesem Jahr nur einen großen Wunsch: Einen passenden Stammzellspender für Stefan.

Unfassbar schnell geriet unsere heile Welt aus dem Gleichgewicht. Im April die Diagnose Blutkrebs und sofortiger Beginn mit der ersten Chemo-Therapie. Nach der 2. Chemo stand fest: Stefan braucht einen Stammzellspender. Ohne hat er keine lange Lebenserwartung mehr.

Stefan ist 46. Unvorstellbar für uns, dass er seinen 47. Geburtstag nicht mehr erleben soll.
Wir alle haben uns testen lassen und kommen als Spender nicht in Frage. Dies ist trotz verwandtschaftlichen Verhältnisen nicht selten. Auch kein Anderer aus dem Zentralen Knochenmarkspender-Register, welches weltweit Millionen potenzieller Spender umfasst, passt.

Wir sind auf der Suche nach Stefans genetischem Zwilling.

Das gleicht der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Gewinnen können wir diesen Wettlauf mit der Zeit nur, wenn wir möglichst viele Menschen motivieren, sich registrieren zu lassen.
Aus diesem Grund haben wir unsere Aktion
www.wir-sind-das-leben.de gestartet.


Auf dieser Homepage sind alle Informationen zum Thema Stammzellspende zusammengetragen. Vieles war auch für uns neu. Z.B. wie einfach eine Registrierung als Spender ist: Das Wattestäbchenset kann man bei der DKMS über Infotelefon 07071 / 943-0 oder www.dkms.de anfordern und zuhause ganz bequem den Test (Wangenabstrich) selbst durchführen. Das Ganze zurückschicken: Fertig! Natürlich geht dies auch direkt über unsere Homepage.

Übrigens: In ca. 80 % der Fälle werden die Stammzellen mit der sogenannten „peripheren Stammzellentnahme“ direkt aus dem Blut gefiltert. Nur bei ca. 20 % ist eine Entnahme von Knochenmark aus dem Beckenkamm nötig, welches sich innerhalb einer Woche wieder regeneriert. Alle Fragen, die wir auf unserer Website nicht beantworten, können der DKMS am Telefon gestellt werden oder sind unter www.dkms.de/de/faq schon beantwortet worden.

Die Registrierung als Stammzellspender ist kostenlos!

Die Kosten trägt die DKMS, die sich allerdings nur aus Spendengeldern finanziert. 50 Euro kostet ein Test, daher ist auch jede Geldspende willkommen.

Werde Teil der großen Lebens-Galerie!

Wenn du dich aufgrund unserer Aktion als Stammzellspender registrieren lässt oder Geld spendest, kannst du auf unserer Homepage www.wir-sind-das-leben.de ein Selfie hochladen und Teil der großen Lebens-Galerie werden! Automatisch erhältst du so auch eine gehäkelte Blüte mit deinem Namen an unseren Lebensbäumen und setzt damit ein optisches Zeichen, dass auch DU das Leben bist!

Man kann Leben schenken. Auch Du! Vielleicht zu Weihnachten?

„Wir wünschen Alles Gute, vor allem Gesundheit“ – steht das nicht in jeder Grußkarte? Wie wunderbar, wenn man Gesundheit sogar verschenken kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige