Weibliches

Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr.

Männer sind die wahren Naiven, weil sie nämlich glauben, Frauen sind naiv.

Männer sind ängstlich, wehleidig und verletzbar.
Frauen verstehen das.

Wenn etwas gesagt werden soll, fragt man einen Mann.
Wenn etwas getan werden soll, fragt man eine Frau.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
752
Florian Storch aus Gotha | 15.01.2011 | 10:54  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 21.01.2012 | 18:29  
Thomas Gräser aus Erfurt | 21.01.2012 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige