Wer hat's erfunden?

Erfurt: Stadtgarten |

. . . natürlich die Thüringer!

Wussten Sie eigentlich, dass heute der Tag des Bieres Ist?

[wiki]
Mit dem Tag des Deutschen Bieres wird seit 1994 vom Deutschen Brauer-Bund der Erlass der bayerischen Landesordnung im Jahr 1516 gefeiert. Der Tag des Deutschen Bieres findet jährlich am 23. April statt, dem Jahrestag des Erlasses.
[/wiki]

Die 'Bayern' können ja feiern WAS und WANN sie wollen, das Reinheitsgebot von 1516 haben sie jedenfalls nicht 'erfunden'.

Gegen Ende des letzten Jahrtausends (24.04.1998) stand Bayern Kopf:
Weißensee versetzte gestern Bayern in helle Aufregung
Was war passiert? - In Weißensee (Thüringen) war ein ca. 80 Jahre älteres Dokument aufgetaucht, welches bestätigte, dass in Thüringen schon lange früher nach dem Reinheitsgebot gebraut wurde. Na gut, eins muss man den Bayern lassen: ordentliche Beamte machten ein Gesetz daraus, welches später von vielen anderen so übernommen wurde.

Zum Bier findet man sicher viel. Ich möchte an dieser Stelle auf zwei Veröffentlichungen der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft in Jena hinweisen:
Elbe-Saale-Hopfen gibt einen guten Tropfen
und das
Poster "von der Braugerste zum Bier"

Na dann Prost!

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 23.04.2015 | 20:54  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 23.04.2015 | 23:35  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 26.04.2015 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige