Zoolotterie ist gestartet

Die Zoolotterie ist in die Saison 2011 gestartet und hat mit dem Losverkauf zugunsten der Tiere auf dem Roten Berg begonnen. „Wir hoffen sehr darauf, dass wieder viele Erfurter und ihre Gäste diese Möglichkeit der Unterstützung nutzen“, erklärt Siegfried Kluge, der für die Lotterie zuständige Beirat im Verein der Zooparkfreunde. Immerhin werden die Überschüsse aus dem Losverkauf dringend benötigt, um weitere artgerechte Anlagen im Thüringer Zoopark zu errichten. Derzeit errichten die Zooparkfreunde eine neue Unterkunft für Präriehunde und für Geparden.

Wer also etwas für die Tiere auf dem Roten Berg tun möchte, der ist herzlich zum Loskauf eingeladen. Die Stände der Zoolotterie sind am Anger, auf der ega und im Zoopark selbst anzutreffen. Ein Los kostet 1 Euro, als Hauptgewinn winken immerhin 1.000 Euro. Vorerst sind 30.000 Lose aufgelegt. „Die Gewinnchancen sind bei unseren Serien ziemlich hoch“, wirbt Siegfried Kluge dafür, das Glück einmal zu versuchen. Und dabei etwas Gutes für den Thüringer Zoopark zu tun.

www.zooparkfreunde.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 30.04.2011 | 01:32  
23
Stephan Zänker aus Erfurt | 01.05.2011 | 21:39  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 01.05.2011 | 22:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige