Zwischen den Stars von Heute und Morgen – Ballstädter Agentur berichtet für Newcomerradio vom Echo 2011

Bereits zum 20. Mal wurde am vergangenen Donnerstag der ECHO in Berlin verliehen. Die Ballstädter Agentur Pett PR & Pressearbeit war für das Newcomerradio Deutschland mit dabei und berichtete live über Facebook von den Stars und Sternchen.

Moderiert wurde der ECHO in diesem Jahr von Ina Müller. Die aus Cuxhaven stammende Sängerin, Kabarettistin und Moderatorin führte das Publikum durch den Abend. Als strahlende Gewinner gingen in diesem Jahr Stars wie Take That in der Kategorie Gruppe International Rock/Pop, Ich + Ich in der Kategorie Gruppe National Rock/Pop und Andrea Berg als Künstlerin in der Kategorie Deutschsprachiger Schlager.

Anlässlich des 20. Jubiläums hatten die Initiatoren die Aftershowparty als große Geburtstagsparty geplant. Umrahmt von Unmengen süßer Leckereien und gigantischen Geburtstagstorten wurden die Gäste unter anderen von der Band „LiHanabi“ unterhalten. Die Popband aus Halle gewann in diesem Jahr den Köstritzer Echolot und damit einen Auftritt zwischen der großen Stars der nationalen Musikszene im Rahmen der Aftershowparty. Den drei Newcomern sah man die Aufregung nicht an – sie lieferten einen perfekten Auftritt ab. Sängerin Enna bedankte sich bei Newcomerradio für die großartige Unterstützung und freut sich auf die nächsten Monate harter Arbeit, die nun vor der Band liegen.
Zusammen mit den Berliner Redakteuren vom Newcomerradio feierte Romina Ritter mit den Größen der deutschen Musikbranche bis früh in den Morgen. Alle Bilder und Postings sind auf der Facebook-Seite der Agentur Pett PR & Pressearbeit zu sehen.


Bilduntertitel:
Romina, Mandy und Lenny besuchten für Newcomer-Radio die Aftershowparty der Echo-Verleihung in Berlin und trafen dort die Stars von Heute und Morgen.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige