"erfurter kolleg" auf Wanderschaft

Wie früher in der Schulzeit, so beendete am 06.07.2016 eine Gruppe des
"erfurter kolleg" unter Leitung des Beirates das diesjährige Sommersemester mit einer Wandertour durch das Burgenland in unserem schönen Thüringen.
Ausgangspunkt war der Bahnhof Haarhausen; erster Halt an der Kirche Sankt Nikolaus in Haarhausen; vermutlich 1601 errichtet.
Der Weg führte unterhalb der Wachsenburg entlang in Richtung Burg Gleichen, vorbei an sich im Winde wiegenden Getreidefeldern mit herrlichen Feld- und Wiesenblumen.
Mittagsrast war im Gasthaus Freudental. Auf dem Rückweg bot sich ein schöner Blick auf die Mühlburg.
Nicht zu überbieten war jedoch der Anblick der Wachsenburg von allen vier Seiten.
Bevor uns der Zug von Haarhausen wieder zurück nach Erfurt brachte, haben sich die Wanderer mit einer gemütlichen Kaffeepause im "Holzhaus" in Holzhausen belohnt.
Gerüstet für die Abschlussveranstaltung des Sommersemesters des "erfurter kolleg" am 08.07.16 im 10. Jahr des Bestehens und begeistert von der Idee des "erfurter kolleg", für lebenslanges Lernen, hat die Wandertour allen sehr gut gefallen, die Teilnehmer bei netten Gesprächen außerhalb des Hörsaales näher zusammen gerückt und alle von der Schönheit unseres Thüringer Landes überzeugt.
Danke an den Beirat für die gute Vorbereitung und Durchführung dieses schönen Wandertages.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige