Ergänzung zum Thema "Thüringer Bankgeheimnisse" vom 30.07.2016

Leserbrief von Christian Eras

Zum Thema "Thüringer Bankgeheimnisse" vom 30.07.2016 möchte ich noch eine Ergänzung bringen. Die längste Wanderbank Deutschlands aus einem Stück mit 24 Plätzen steht meines Wissens in Schmalkalden am Gieselsberg kurz vor dem Schützenhaus .Die Initiative zu ihrem Bau ergriff der Rhönklub Zweigverein Schmalkalden e.V. unter seinem Vorsitzenden Herrn Dr. Gerhard Zimmer. Anläßlich des Osterspazierganges des MDR in Schmalkalden wurde sie 2015 eingeweiht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige