"Es regnet, ...

... es regnet, die Erde wird nass......."



Welch ein Wunder nach den langen Sonnentagen und der Hitze. Die Natur lechzt ja völlig nach Regen und nun ist er entlich da.

Als ich mit meiner Vereinsfreundin zur Fuchsfarm in Erfurt begaben, haben wir uns über das Wetter unterhalten und gehofft, dass entlich ein Gewitter aufzieht.

Dort angekommen, hörten wir es aus der Ferne schon grummeln mit den unüberhörbaren gedonner.

Ich hatte ein paar Pflanzen zum setzen in die Beete und auf die Kräuterspirale mitgebracht und Zeit zum Angießen hatten wir nicht mehr.

Unsere Hoffnung legten wir auf Regen und das wir uns dies ersparen konnten. Und wir konnten, denn es regnet jetzt schon eine ganze Weile.
Seit ca 16:30 Uhr tröpfelte es und ging in eien Art Dauerregen über.


H U R R A,

es regnet entlich und ich freue mich für die Natur, aber auch für uns alle, dass etwas Abkühlung da ist.

Geniesen wir es, bis uns wieder tropische Hitzgrade erreichen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 24.07.2013 | 20:22  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 24.07.2013 | 21:03  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 24.07.2013 | 21:06  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 24.07.2013 | 22:22  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 24.07.2013 | 22:32  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 25.07.2013 | 00:41  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 25.07.2013 | 11:42  
7.108
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 25.07.2013 | 14:45  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 28.07.2013 | 23:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige