Gibt es wirklich schwarze Tulpen ?

"schwarze" Tulpen auf den Staudenbeeten des Erfurter Hirschgartens
Erfurt: Hirschgarten | Schwarze Tulpen sind etwas ganz Besonderes und schon immer sehr begehrt. Die Suche nach der schwarzen Tulpe hat die Züchter Jahrhunderte lang beschäftigt.
Die dunkelsten Sorten sind meist purpurschwarz gefärbt, denn rein schwarze soll es nicht wirklich geben.
Die abgebildeten Tulpen stehen am Erfurter Hirschgarten unweit der Staatskanzlei, es ist eine besonders dunkle Sorte die fast schwarz wirkt.
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
2.250
Ulf Wirrbach aus Gotha | 03.05.2012 | 16:15  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 03.05.2012 | 16:29  
508
Dieter Pemsel aus Weimar | 03.05.2012 | 17:44  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 03.05.2012 | 18:12  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 03.05.2012 | 20:11  
3.877
Karin Jordanland aus Artern | 03.05.2012 | 20:17  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 03.05.2012 | 20:26  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 03.05.2012 | 20:52  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 03.05.2012 | 21:36  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 03.05.2012 | 23:57  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 04.05.2012 | 00:24  
3.877
Karin Jordanland aus Artern | 04.05.2012 | 12:34  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 04.05.2012 | 13:53  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 04.05.2012 | 20:10  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 05.05.2012 | 12:07  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 05.05.2012 | 21:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige