Wo ein Licht ist, ist auch ein Motiv!

Erfurt: egapark |
Wieder war es soweit. Das Lichterfest auf der ega in Erfurt war eröffnet.
Für mich ist es schon Tradition das Lichterfest zu besuchen. Und als Fotograf sieht man doch viele Motive, an denen der 'Normal'-Besucher einfach vorbei geht.
So lange es noch hell ist haben doch die ganzen Speisen- und andere Stände eine hohe Priorität. Klar, was zu trinken muss man sich schon mal leisten, vor allem bei der schwülen Wärme, da schwitzte man schon vom puren herumlaufen.
Ich hatte versucht viele Motive im hellen Licht festzuhalten, im dunklen Licht findet man natürlich auch klasse Lichtkompositionen. Leider konnte mann nicht überall gleichzeitig sein! Aus diesem Grund bin ich für Clonen!
Ein besonderes Highlight, den Auftritt des Modetheaters 'Gnadenlos chic' habe ich in einem weiteren Beitrag veröffentlicht.

Das einzige, was mich gestört hatte, war dass zum Schluss die meisten Ausgangstore offensichtlich verschlossen waren. Tausende drängten zu den drei schmalen Türen und zwei Drehkreuzen.
Nicht auszudenken, wenn vielleicht ein Unfall wegen des Feuerwerks eine Panik verursacht hätte. Duisburg lässt Grüßen - und das im Dunklen.

Ich lasse einfach mal meine Fotos sprechen.
1
2 1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 16.08.2015 | 17:00  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 16.08.2015 | 18:58  
7.102
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 17.08.2015 | 19:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige