„5 vor 12“ - für Frieden – Ostermarsch 2011 auch in Ohrdruf (bei Gotha)

Ostersamstag, den 23. April 2011, fanden sich viele (nicht genug) zum Mitgehen des Osternarsches in Ohrdruf. Ein Ort, wo seit Kaiserszeiten ein Truppenübungsplatz den Anforderungen der Gegenwart im Wege steht.


Am Ohrdrufer Marktplatz fanden alle zusammen, wurden wichtige Probleme unserer Zeit wie Kriege und Atomwaffengefahren angesprochen. Zahlreiche Menschen (sicher zu wenig) waren hinzugetreten, um zu den Anliegen auch dieses Ostermarsches und der abschließenden Kundgebung mit zu stehen.


Der Gothaer Sänger Olaf Bessert trug auch das Lied der kleinen weißen Friedenstaube vor. Ein Lied das 1948 geschrieben heute noch aktuell und eindringlich in die Herzen Eingang findet.
___________________________________________

Kleine weiße Friedenstaube

Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land;
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sag es hier,
daß nie wieder Krieg wir wollen, Frieden wollen wir.

Fliege übers große Wasser, über Berg und Tal;
bringe allen Menschen Frieden, grüß sie tausendmal.

Und wir wünschen für die Reise Freude und viel Glück;
kleine weiße Friedenstaube, komm recht bald zurück.

(Text und Melodie 1948 von der Kindergärtnerin Erika Schirmer, geb. Mertke aus Nordhausen.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige