Abstecher ins politische Berlin: CDU Nesse-Apfelstädt besucht den Deutschen Bundestag

CDU Nesse-Apfelstädt mit MdB Tankred Schipanski im Deutschen Bundestag
Nesse-Apfelstädt: CDU |

Bei tropischen Temperaturen machten sich 24 Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes Nesse-Apfelstädt der Christlich Demokratischen Union Deutschlands am Samstag, dem 4. Juli 2015 auf den Weg nach Berlin, um hier den Bundestag zu besuchen. Gastgeber war Tankred Schipanski, der Abgeordnete des Wahlkreises Ilmkreis/Gotha.

Zusammen mit einer weiteren Besuchergruppe, dem Waltershäuser Geschichtsverein e.V. ging es in den frühen Morgenstunden in die Bundeshauptstadt. Dafür sorgten die sichere Fahrweise und insbesondere der gut klimatisierte Bus des Finsterbergers Unternehmens Gessert-Reisen.
Am Reichstagsgebäude angekommen, wurde die Besuchergruppe sogleich von ihrem Bundestagsabgeordneten in Empfang genommen, welcher in einer sehr individuellen Führung durch das Haus führte. Bei einem zünftigen Mittag in den Fraktionsräumen der CDU/CSU berichtete MdB Tankred Schipanski über seinen Alltag als Bundestagsabgeordneter. Die sich daran anschließende Fragerunde behandelte Themen von der Arbeit im NSA-Ausschuss bis hin zum unerwünschten Fracking in Deutschland.
Abgerundet wurde die Tour durch den Deutschen Bundestag im Reichstagsgebäude mit einem Besuch des Plenarsaales sowie dem obligatorischen Fototermin. Ein Rundgang auf der beliebten Glaskuppel des Gebäudes war leider nicht möglich, da diese aufgrund der heißen Temperaturen an diesem Tag gesperrt wurde. Dafür entschädigte die Christdemokraten eine kleine Stadtführung durch das politische Berlin, welche bevorzugt an schattigen Plätzen abgehalten wurde, bevor es zurück nach Thüringen ging.
Für die Chance, den Bundestag so nah und live kennenlernen zu dürfen, dankt der Nesse-Apfelstädter Ortsverband der CDU seinem Bundestagsabgeordneten Tankred Schipanski sowie seinen Mitarbeiterinnen Simona Weinhardt und Marianna Voigt, welche den Ausflug vorbereitet und begleitet haben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige