Ansichtssache: Zwei Fliegen mit einer Klappe

Gute Nachricht für Wohnungssuchende: In Schlaglochhausen ist viel Platz - mitten in der Straße. (Foto: Pixelio/Rainer Sturm)
Na, auch schon mit dem halben Wagen in einem der riesigen Schlaglöcher verschwunden? Der Winter hat Thüringens Straßen schlimm zugesetzt. Doch für die Reparaturen ist kein Geld da. Die Kassen sind chronisch leer, heißt es.

Ein anderes Problem: der Mangel an Wohnraum. Vor allem in den Studentenstädten Jena, Erfurt und Ilmenau schrumpft das Angebot auf dem Wohnungsmarkt dramatisch zusammen. Der Leerstand sinkt auf ein Rekordtief.

Manche sehen da zwei Probleme. Ich aber sehe eine Lösung. Die lädierten Achsen meines Wagens bestätigen es mir: Manches Schlagloch ist größer als so manche Studentenbude. Was sorgen wir uns? Manche Probleme lösen sich von ganz allein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige