Brocken-Verwirrung

Tafel am Haus: 2318 Betonteile.
Ilsenburg (Harz): Brocken | Erst 1985 wurde die Brockenmauer fertiggestellt. Sie umzäumte das militärische Sperrgebiet - den Abhörposten. Sie war 2,5 km lang und 3,60 Meter hoch.

Doch wie kommt es, dass laut den Tafeln mehr Betonteile abbgebaut als aufgebaut wurden?

Im Brockenhaus ist die Rede von: 1350 Betonelementen, die aufgestellt wurden. Auf einer Tafel im Außengelände sind es: 2274. Auf einer anderen wurden im Jahr 1991 aber 2318 abgebaut.


So war das auch in der DDR: Der Plan wurde stets übererfüllt - Aus weniger wurde mehr - Wir hatten doch nischt, aber am Ende bekam jeder etwas ab!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Thomas Gräser aus Erfurt | 14.06.2013 | 16:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige