Mit vielen Köchen gelingt der Brei!

Besser Essen: Modultheke wurde in der GS 2 übergeben

Kinder, Lehrer, Erzieher - und auch die Eltern - freuen sich riesig, dass das Vorhaben des Einbaus einer Modultheke für die Mittagsversorgung in der Grundschule Thomas Mann verwirklicht werden konnte (der AA berichtete über das Vorhaben).

Nun lässt sich das Essen für die Knirpse der GS 2 nicht nur besser Portionieren, sondern auch die Wahl der Beilagen ist vielfältiger. Das führt dazu, dass weniger Essen weggeworfen wird.

Für die Umsetzung will man sich bedanken: Beispielsweise beim Amt für Bildung mit seinem Amtsleiter Dr. Ungewiss sowie dem stellvertretenden Abteilungsleiter, Herrn Niemann.

Beide hätten das Vorhaben maßgeblich unterstützt, heißt es von der Schule. Außerdem hätten Herr Mülders und Herr Schmantek vom Hochbauamt ihren Anteil sowie die Firma apetito catering. Dank ihrer Hilfe konnten die notwendigen Umbauarbeiten und der Einbau der Modultheke durchgeführt werden.

Und: Ohne Sponsoren wäre das Projekt nicht möglich gewesen. Ikea, die Sparkasse Erfurt sowie die Eltern und der Förderverein haben geholfen. So verbessern dieses Mal viele Köche den Brei, anstelle ihn zu verderben, wie es das Sprichwort sagt.

Mit Hilfe der Geldspenden will man für die neue Küche zudem einen großen Geschirrspüler anschaffen, denn fürs Spülen haben die wissbegierigen Knirpse keine Zeit. Die haben Hunger auf Mathe und Durst auf Wissen!


Lesen Sie dazu auch: http://www.meinanzeiger.de/erfurt/politik/ehrgeizi...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige