PIRATEN wollen Kreisverband in Schmalkalden-Meiningen gründen

Fambach: Fambach | Wie ich heute im Mumble (Offenes Konferenztool der Piraten) gehört habe, wollen die Piraten des Landkreises Schmalkalden-Meiningen am Samstag, den 31.03.2012, in Fambach den Kreisverband "PIRATEN Schmalkalden-Meiningen" gründen.

Bereits im November 2011 sprachen einige Piraten von der Gründung und brachten den laut Satzung des Landesverbandes Thüringen vorgegebenen Prozess auf den Weg. Einige Stammtische und Treffen im Internet sind ja schon gelaufen.

David Reinhardt, einer der Piraten aus dem Kreis, sieht die Gründung des Kreisverbandes noch auf leicht unsicheren Füßen. Er stellt sich als Kandidat für das Amt des Vorsitzenden. Durch den Wegzug einiger aktiver Piraten ist es nicht sicher, dass der Gründungswille durch die Versammlung ausgedrückt wird, denn ein Kreisverband Schmalkalden-Meiningen ist nur sinnvoll, wenn genug Piraten lokal mitarbeiten. Er ist sich jedoch sicher, dass, durch die Landtagswahl im Saarland beflügelt, noch einige Interessenten hinzukommen werden. Es gab bereits mehrere Zusagen von Neumitgliedern, am Samstag dabei sein zu wollen. Hoffen wir das beste.

Weitere Kandidaten sind Jan Schrenke aus Schmalkalden als Schatzmeister und Daniel Jackob aus Untermaßfeld für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Wie mir berichtet wurde.

Dies wäre dann die vierte Gründung eines Kreisverbandes der PIRATEN Thüringen in diesem Jahr, nachdem sich bereits Verbände in Gera, dem Ilm-Kreis und im Landkreis Altenburger Land gegründet haben.

Ich finds super, Ihr auch?

Grüße
Chris
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige