Polizeibericht - Betrüger wird gesucht

Wer kennt diesen Mann? Die Polizei vermutet, dass es sich hier um den Betrüger handeln könnte. Hinweise an jede Polizeidienststelle.....
  Betrüger erbeutete Bargeld – Erfurt
Ein unbekannter Betrüger hat am 04.08.2011, zwischen 09.30 Uhr und 11.50 Uhr, aus einem Büro in der Johannesstraße die Geldbörse einer 53-jährigen Frau gestohlen.
In der Börse befanden sich persönliche Sachen und eine EC-Karte. Mit der gestohlenen EC-Karte hatte der Unbekannte bereits gegen 11.55 Uhr 1000 Euro von einem Geldautomaten abgehoben. Zwei weitere Versuche, nur wenige Minuten später, schlugen fehl. Bei einem vierten Versuch um 12.11 Uhr erbeutete er nochmals 2000 Euro. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Wer den abgebildeten Mann kennt und Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei in Erfurt, Tel. 0361 6620.


Zwei Menschen leicht verletzt – Erfurt
Bei einem Verkehrsunfall am 18.12.2011, gegen 02.15 Uhr, in der Wilhelm-Külz-Straße sind zwei Menschen leicht verletzt worden.
Die 40-jährige Fahrerin eines BMW befuhr die Wilhelm-Külz-Straße Richtung Walkmühlstraße. An der Einmündung zum Dalbergsweg beachtete sie einen vorfahrtsberechtigten Audi nicht und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Anstoß sind die 40-jährige Fahrerin des BMW sowie die 18-jährige Mitfahrerin des Audi leicht verletzt worden. Die Höhe des Sachschadens beträgt insgesamt ca. 8.000 Euro.


Scheibe einer Haltestelle zerstört – Erfurt
Unbekannte „Vandalen“ zerstörten am 18.12.2011, gegen 00.45 Uhr, in der Kranichfelder Straße die Scheibe einer Straßenbahnhaltestelle. Vermutlich nutzten sie dazu eine Bierflasche. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 750 Euro.


Unter Alkoholeinwirkung mit dem Auto unterwegs – Erfurt
Bei einer Verkehrskontrolle am 18.12.2011, gegen 08.00 Uhr, auf dem Juri-Gagarin-Ring, wurde ein 24-Jähriger festgestellt, der mit seinem PKW BMW unter Alkoholeinwirkung unterwegs war. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Nach seinen Angaben war er nach einer Auseinandersetzung in einer Diskothek mit dem Auto weggefahren. Eine Blutentnahme ist durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt worden.


Autofahrer leicht verletzt – Sömmerda
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 176, zwischen Frohndorf und Kölleda, ist der 76-jährige Fahrer eines Mercedes leicht verletzt worden.
Er befuhr vermutlich den Kreisverkehr mit unangepasster Geschwindigkeit, kam von der Straße ab, beschädigte einen Leitpfosten und beschädigte einen Baum. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 450 Euro.


Eingebrochen – Sömmerda Unbekannte haben in der Zeit vom 04. bis zum 18.12.2011 in ein Gartenhaus in der Kleingartenanlage „An der Unstrut“ eingebrochen. Sie zerstörten ein Fenster und verschafften sich so Zutritt. Gestohlen wurden Getränke, ein Scheinwerfer und eine Werkzeugmaschine im Gesamtwert von ca. 180 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Vom 15.12. bis zum 18.12.2011
wurde in ein Gartenhaus der Kleingartenanlage „Am Biegenweg“ eingebrochen. Auch hier wurde eine Scheibe zerstört. Gestohlen wurde nichts. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 100 Euro.

Tor geöffnet – Rastenberg
Unbekannte haben in der Zeit vom 17.12.2011, 14.00 Uhr, bis zum 18.12.2011, 10.00 Uhr, ein Tor zu einem Schafstall Hinter den Kirschgärten ausgehoben.
Alle Tiere gelangten so ins Freie. Weiterhin befanden sich im Stall noch Enten und Gänse. Ob gestohlen wurden, konnte der Besitzer noch nicht sagen.
Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Sömmerda, Tel. 03634 3360.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige