Polizeibericht vom Wochenende: Täter klaut einen Kasten Bier, ein Handy und eine Tabakdose

Täter nach Wohnungseinbruch gestellt: Am 3. September befand sich der 30-jährige Geschädigte in Kindelbrück in seiner Wohnung, als es gegen 02:30 Uhr klingelte und an der Wohnungstür lautstark klopfte. Nachdem gegen die Tür getreten wurde, flüchtete der Geschädigte und sein Gast über den Balkon aus der Wohnung. Bei der Flucht stellte er das Fahrzeug eines ihm Bekannten vor dem Haus fest. Mit diesem hatte er wenige Tage zuvor eine Auseinandersetzung.

Durch die Täter wurde die Wohnungstür aufgetreten und ein Kasten Bier, ein Handy und eine Tabakdose entwendet. Die Täter (43 Jahre) wurden mit den Pkw in Kindelbrück festgestellt. Die Beute befand sich im Fahrzeug. Beide Täter standen unter Alkoholeinwirkung. Die Atemalkoholkontrolle ergab beim Fahrer 1,87 Promille.

Randalierer vorläufig festgenommen: Am 4. Septmber, in der Zeit von 3 Uhr bis 3.30 Uhr bewegten sich zwei männliche Personen (27 Jahre) in Erfurt durch die Meyfartstraße – Thälmannstraße – Wilhelm-Busch-Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen beschädigte sie an 10 Pkw’s die Außenspiegel und stießen 2 Kleinkrafträder um. Die Täter konnten nach versuchter Flucht im Bereich Wilhelm-Busch-Straße / Geraer Straße gestellt werden.


Verkehrsunfall: Am 3.Septmber, gegen 18.15 Uhr befuhr die 21-Jährige mit dem Pkw Ford die B 4 Abfahrt Kühnhausen aus Richtung Erfurt kommend. Sie hatte die Absicht nach links in Richtung Elxleben abzubiegen. Dabei beachtete sie den aus Richtung Elxleben in Richtung Kühnhausen fahrenden Pkw Opel nicht. Es kam zum Zusammenstoss, wobei beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden.

Brandfall: Am 4. September, gegen 8.30 Uhr kam es in Erfurt – Büßleben zu einem Brand. Durch ein heißgelaufenes Rad an einem Anhänger geriet das darauf transportierte Stroh in Brand. Der Schaden beträgt ca. 750 Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige