Und wieder ein Beißunfall - Sinn und Unsinn unseres Gesetzes zum Schutze der Bevölkerung vor Tiergefahren

Vorurteile gegenüber einzelnen Rassen zu lasten des Bevölkerungsschutzes
Heute morgen überall im Radio: Ein 13-jähriger Junge ist am Sonntag auf dem Wiesenhügel in Erfurt von einem Ridgeback-Schäferhund-Mischling in den Oberschenkel gebissen worden. Laut Aussage der Polizei leistete der Hundehalter keine Hilfeleistung für das verletzte Kind.

2011 wurde durch das Land Thüringen ein Gesetz erlassen, welches die Thüringer Bürger vor gefährlichen Tieren, wie giftigen Schlangen, Spinnen und gefährlichen Hunden schützen soll. Seither ist jeder Hundehalter in Thüringen verpflichtet, seinen Hund chippen zu lassen und muss einen Nachweis für Impfung und Haftpflichtversicherung erbringen. Doch hat das Gesetz den Schaden am Kind nicht verhindern können. Die - wie die Wissenschaft belegt - Beschränkung auf bestimmte Rassen, die grundsätzlich gefährlich seien, hat auch hier wieder seine Unsinnigkeit bewiesen. Gefährlich kann jeder Hund sein. Ausschlaggebend ist die Erziehung und die Sozialisierung des Hundes für das Leben in einem sozialen Ballungszentrum wie die Landeshauptstadt Erfurt mit 767 Einwohner je km².

Das Hundegesetz verlangt, dass jeder Halter eines gelisteten Hundes, gemeinhin als Kampfhunde bezeichnet, seine persönliche Eignung zur Haltung des Hundes nachweist. Mein Wunsch an die Regierung wäre, dass jeder Hundehalter nachweisen muss, dass er geeignet ist, einen Hund zu erziehen, artgerecht zu halten und sich der damit verbundenen Verantwortung gegenüber seiner Umwelt bewusst zu sein. Und nicht erst, wenn der Hund bereits auffällig geworden ist und endlich jemand den Mut hatte, diesen zur Anzeige zu bringen. Dann kommt es hoffentlich auch nicht mehr vor, dass ein Hundehalter, dessen Hund zugebissen hat, auch noch wegen unterlassener Hilfeleistung am Opfer angezeigt werden muss.

Susanne Wille - Bestellte Sachverständige des Landes Thüringen für Gefahrenhunde
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
13.095
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 08.10.2012 | 21:19  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 09.10.2012 | 08:46  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 09.10.2012 | 10:21  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 09.10.2012 | 10:43  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 09.10.2012 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige