Zwischen Getreide und Kartoffeln: CDU entdeckt die Landwirtschaft

Kartoffelverkostung: CDU Nesse-Apfelstädt informiert sich über die Arbeit der Agrar GmbH Gamstädt
Nesse-Apfelstädt: CDU Nesse-Apfelstädt |

Einen Ausflug in die moderne landwirtschaftliche Produktion wagte der Ortsverband Nesse-Apfelstädt der Christlich Demokratischen Union Deutschlands im Rahmen seines letzten Treffens am Montag, dem 24. August 2015. Bernhard und Matthias Göring luden die Christdemokraten zu einem „Ausflug“ in die Arbeitswelt der Agrar GmbH Gamstädt ein.

Nicht mit einer Wein-, sondern mit einer Kartoffelsortenverkostung begann das Treffen in den Räumen der innovativen Firma im Ortsteil Kleinrettbach, wobei nicht klar war, ob die Kartoffel Agria oder Annabella die Nase oder besser gesagt, die Knolle vorn hatte. Weiter ging es mit einer Präsentation über die wechselvolle Geschichte des Landwirtschatsunternehmens von der LPG bis zur heutigen Struktur als einer der größten Arbeitgeber in der Region. Auf besonderes Interesse stießen dabei der Einsatz von hoch präzisen Maschinen und Techniken, ob bei der Pflanzenproduktion, dem Kartoffelanbau oder in der Milcherzeugung. Um sich hiervon selbst ein Bild machen zu können, folgten die CDU Ortsverbandsmitglieder einer Führung durch die Hallen und das Gelände des Betriebes, in welchen bereits die Ernte eingefahren wurde. Hier überraschte nicht nur die Größe und die Sauberkeit, sondern insbesondere die Tatsache, bis wohin die Produkte Verbreitung gefunden haben. Ob das Mehl der Mühle Ingersleben, die „Original Thüringer Klöße“ aus Heichelheim oder die Saatkartoffeln in Ägypten, vieles davon stammt von den Feldern Nesse-Apfelstädts! Gut zu wissen, dass es den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde auch möglich ist, die gesunde Kost aus der Region auch vor Ort im Hofladen Kleinrettbach kaufen zu können, was nicht nur in der Weihnachtszeit in Form vom „Gänsekauf“ gemacht wird.
Nach Betriebsbesichtigungen von Aromatique, N3, dem REWE-Logistikzentrum oder FIEGE setze die CDU Nesse-Apfelstädt mit dem Besuch der Agrar GmbH Gamstädt ihren Einblick in die Wirtschafts- und Arbeitswelt der Gemeinde fort, da die Partei es für Wichtig hält, Politik nicht nur vom „Schreibtisch“ aus zu betreiben!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
195
Irina Baumann aus Hermsdorf | 13.03.2016 | 11:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige