Ältere stärker am Aufschwung teilhaben lassen

Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Erfurt spricht sich in Resolution für mehr Einstiegsperspektiven Älterer aus

Ältere profitieren deutlich weniger von der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Mittelthüringen als alle anderen. Der Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Erfurt hat in seiner Resolution ein „grundlegendes Umdenken gefordert, denn eine markante Anhebung der Beschäftigungsquote Älterer ist schon allein vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung unabdingbar.“ Die Resolution zur Verbesserung der Situation älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Mittelthüringer Arbeitsmarkt wurde von der Arbeitgeber- und Arbeitnehmergruppe sowie von der Gruppe der öffentlichen Körperschaften einstimmig beschlossen.

Im November waren fast 36 Prozent aller Arbeitslosen in Mittelthüringen 50 Jahre und älter. Vor fünf Jahren lag deren Anteil noch bei 29 Prozent. Doch es sind vor allem diejenigen, die 55 Jahre und älter sind, die es besonders schwer haben, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. So sank die Arbeitslosigkeit innerhalb von fünf Jahren bei den 50- bis 65-Jährigen um 30 Prozent, bei den 55- bis 65-Jährigen jedoch nur um 4 Prozent. „Alle Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Agentur für Arbeit Erfurt sprechen sich dafür aus, lebensälteren Arbeitslosen neue und mehr Einstiegsperspektiven in Arbeit zu geben.“ Die Resolution betont: „Auf den Erfahrungsschatz Älterer kann und darf nicht verzichtet werden.“ Die Agentur für Arbeit unterstützt die Unternehmen sowohl bei der Vermittlung von älteren Arbeitnehmern als auch durch eine zielgerichtete und ausgewogene Arbeitsmarktberatung.

Die Resolution ist auch auf der Homepage unter www.arbeitsagentur.de/erfurt - Über uns - Organisation – abrufbar.

Hintergrund
Der Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Erfurt setzt sich zu gleichen Teilen aus Vertretern der Arbeitnehmer, Arbeitgeber und öffentlichen Körperschaften zusammen. Er überwacht und berät die Agentur für Arbeit Erfurt bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Den Vorsitz hat seit Juli 2011 Thomas Malcherek, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Erfurt, inne.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige