Bauernweisheit oder Aberglaube?

Mehlschwalbe im Anflug
Kranichfeld: Ortsteil Stedten | Schwalben sollen Glück bringen. Es soll dort, wo sie ihr Nest bauen Friede und Glück einkehren. Ob es nun Aberglaube, eine Bauernweisheit oder nur eine Redewendung ist, weis man nicht so genau. Sicher aber ist, dass Schwalben viele Insekten weg fangen. In der ländlichen Gegend von Kranichfeld nisten hunderte Mehlschwalben, eine wahre Invasion.
3
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 15.06.2011 | 19:43  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 15.06.2011 | 20:14  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 15.06.2011 | 22:17  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 09.08.2011 | 21:32  
6.472
Mariett Demirelli aus Erfurt | 10.08.2011 | 12:39  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 10.08.2011 | 20:35  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 10.08.2011 | 21:20  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 12.08.2011 | 07:44  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 12.08.2011 | 08:40  
6.472
Mariett Demirelli aus Erfurt | 12.08.2011 | 21:35  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 12.08.2011 | 22:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige