Die Neue Mühle

Die "Neue Mühle", auch "Grüne Mühle" unter den Erfurten genannt, ist in der Schlösserstraße 25 a, in Erfurt . Sie ist eine der vielen Mühlen von Erfurt, welche heute musealen Charakter hat.

Erfurt war eine Stadt der Wassermühlen und hatte in guten Jahren etwa 50 Mühlen an dem Fluss Gera. Seine, hauptsächlich mit Mühlen besetzter Wasserlauf nannte man auch "Mahlgera".
Sie ist einer der erhaltenen Mühlen, welche noch bis 1982 betrieben wurde. Heute ist sie ein Museum und zeigt auf, wie früher die Mühlen betrieben wurden.

Wer Intersse an einem Besuch hat, kann sich gern die Mühle und ihre Räume mal anschauen.

Anschließend kann man im Kaffee, sich an der Gera erholen und dem Geplätscher des Wassers lauschen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 16.01.2012 | 06:19  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 16.01.2012 | 21:39  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 17.01.2012 | 12:00  
1.585
Michael Kleim aus Gera | 17.01.2012 | 15:24  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 24.01.2012 | 15:16  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 24.01.2012 | 23:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige