Dirndl Tipps zum Oktoberfest

Ein Mädchen im Dirndl (Foto: stux / pixabay.com)

Ein Dirndl zum Oktoberfest ist Pflicht, möchten Sie standesgemäß und der Tracht der Wiesn angepasst auftreten. Während früher fast nur die bayrischen Gäste in einer "ordentlichen" Tracht auf der Wiesn erschienen, gilt ein Besuch auf dem Oktoberfest ohne Lederhose oder Dirndl heute als modischer Fauxpas den Sie tunlichst vermeiden sollten.

Um das optimale Dirndl für sich zu wählen, sollten Sie sich an Ihrem persönlichen Geschmack orientieren und können entweder ein langes oder kurzes, ein klassisches aber auch ein sehr trendiges Modell bevorzugen. Hauptsache Sie fühlen sich in Ihrer Tracht wohl und genießen so das Oktoberfest in vollen Zügen. Expedia hat einige Tolle Experten-Tipps für Dirndl-Trägerinnen.

Wie Sie die Schleife am Dirndl tragen, sollten Sie nicht außer Acht lassen und so in den anderen Festbesuchern keine falschen Hoffnungen wecken. Denn eines müssen Sie wissen: Wiesn-Gänger nehmen die Seite, auf der Sie Ihre Schleife binden ernst und orientieren sich anhand der Schleife daran, ob Sie vergeben, verheiratet oder solo und auf der Suche nach einem Partner sind. Sie können in einem einfachen Test herausfinden, welcher Dirndl Typ Sie sind und welche modische Tracht am besten zu Ihnen passt. Auch wenn ein Dirndl sehr freizügig ist, finden Sie durchaus auch klassische Modelle, bei denen Sie nur einen so tiefen Einblick in Ihr Dekolletee geben müssen, wie es für Sie akzeptabel ist. Möchten Sie sich nicht unbedingt ein eigenes Dirndl kaufen und trotzdem stilvoll auf der Wiesn erscheinen, können Sie sich die Tracht sogar leihen und hierbei zwischen zahlreichen Modellen, verschiedenen Farben und diversen Ausführungen wählen.

Für Nicht-Bayern verleitet die Verbindung der Dirndl Schleife zum Beziehungsstatus zum Schmunzeln. Doch auf den Wiesn gilt der Dirndl Knigge als ungeschriebenes Gesetz und verrät anhand der Schleife, welcher Zweck Sie auf das Oktoberfest führt. Natürlich möchten Sie feiern, doch suggerieren Sie Ihrem Gegenüber mit der Seite auf der Sie die Schleife tragen, ob Sie auf der Suche nach einem Flirt sind und als ledige Frau Ihre Schleife links binden, oder als verheiratete Frau die Schleife rechts tragen. Möchten Sie sich Optionen offenhalten und sich nicht festlegen, können Sie die Schleife auch mittig binden und so Ihre Unsicherheit zum Ausdruck bringen. Für einen echten Bayern gibt es allerdings kein Unentschieden, sodass die mittig gebundene Schleife nicht selten als Signal für einen Flirt gewertet wird. Eine hinten gebundene Schleife bedeutet entweder, dass die Trägerin verwitwet ist, oder einfach nur zum Service gehört.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige