Erste Woche für sieben Azubis

Für drei junge Männer und vier junge Frauen begann in dieser Woche die Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsförderung in der Agentur für Arbeit Erfurt. Vier weitere starten zugleich ihr Studium: in den Fachrichtungen Arbeitsmarktmanagement sowie Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement. „Für uns spielt Ausbildung eine wichtige Rolle. Daher starten in diesem Jahr sieben Azubis und vier Studierende. Die jungen Menschen brauchen neben dem Fachwissen vor allem soziale Kompetenzen, denn uns begegnen täglich Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen“, sagt Beatrice Ströhl, Leiterin der Agentur für Arbeit Erfurt.
Und sie ergänzt: „Wir bilden nicht nur aus. Wir übernehmen auch. In dieser Woche haben wir zum Beispiel unsere drei ehemaligen Studierenden als Berufsberater und als Arbeitsvermittler übernommen.“


Ausbildung und Studium 2012
Auch im nächsten Jahr bildet die Agentur für Arbeit wieder aus. Bereits jetzt nimmt die Agentur für Arbeit wieder Bewerbungen für Ausbildungsstellen und Studienplätze entgegen.
Für die Ausbildung brauchen die BewerberInnen einen Realschulabschluss und sollten kommunikations- und kontaktfähig, lernbereit, serviceorientiert und verantwortungsbewusst sein sowie sorgfältig arbeiten können. BewerberInnen mit Behinderungen sind herzlich willkommen.
Für weitere Informationen steht der Berufsberater zur Verfügung. Erste Informationen sind auch im Internet unter www.arbeitsagentur.de/erfurt zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige