Fernweh? Dann nichts wie hin zur "Reisen & Caravan" vom 29.10. bis 1.11.

Traumhafter karibischer Strand. (Foto: Maren Hinrichs)
 
Maren Hinrichs liebt Südamerika. (Foto: privat)
Erfurt: Messe Erfurt |

Fernweh? Sehnsucht nach fremden Ländern? Es ist Zeit, den Urlaub zu planen? Hier gibt es die Lösung, die zum Schauen, Informieren und zum Träumen: Vom 29. Oktober bis 1. November bei der "Reisen & Caravan" in der Erfurter Messe. Eine ganze Sonderschau dreht sich um Südamerika. Dieser Kontinent könnte ein wenig süchtig machen, weiß Maren Hinrichs:


Die Sehnsucht ist lange schon in ihr. Nach Ländern, weit weg von hier, nach Natur, die es so nur anderswo gibt, nach fremden Kulturen, neuen Eindrücken. Die größte Leidenschaft aber gilt Südamerika. „Das war schon immer ein Sehnsuchtsort für mich“, gesteht Maren Hinrichs. Als sie ein Jahr ihres Studiums an die Universität von Costa Rica führt, ist sie überglücklich.


“Ein wunderbares Land für Naturliebhaber“, sagt die 31-Jährige noch Jahre nach ihrem Studienaufenthalt und gerät ins Schwärmen. So viele unterschiedliche Arten von Regenwald finden sich dort, aktive Vulkane, traumhafte Strände. Und Tiere, die sie zuvor noch nie gesehen hat. Affen, Faultiere, merkwürdige Frösche... Sie zu entdecken, dafür braucht es viel Geduld und ein kundiges Auge, am besten das eines Reiseleiters. Auch Delphine durfte Maren Hinrichs sehen, auf ihrer Bootsfahrt in den Corcovado-Nationalpark. Ein Park, der bei Maren Hinrichs für bis heute nachwirkende Eindrücke sorgte. „Ein Viertel der Landesfläche von Costa Rica steht innerhalb von Nationalparks und Naturreservaten unter Naturschutz“, weiß die beim Reiseveranstalter „Taruk International“ als Produktmanagerin im Tourismusmanagement tätige junge Frau. Die Ticos - die Einwohner von Costa Ricas - sind darauf sehr stolz und tun eine Menge für ihre unvergleichliche Natur. Umweltbewusstsein spielt bei ihnen eine große Rolle.


Maren Hinrichs möchte die Zeit in Costa Rica nicht missen. Ihre erste Begegnung mit Südamerika, den Menschen dort und den naturgewachsenen Sehenswürdigkeiten, wirkt noch immer. Manchmal, wenn der Stress zu Hause in Deutschland zu groß ist, gelingt es ihr, sich ganz intensiv zu erinnern und die Leichtigkeit, mit der die Bewohner dort ihr Leben meistern, für sich selbst zu bewahren. Sie müssen hart arbeiten, weiß sie.Trotzdem ist in Costa Rica alles viel entspannter. Sie kann es verstehen, dass es immer mehr Urlauber in dieses Land zieht. Überhaupt, Südamerika habe so viele wunderschöne Reiseziele zu bieten. Die Sehnsucht allerdings, weiß Maren Hinrichs, hört nie auf. Besonders dann nicht, wenn man einmal dort war. Sie wird sogar noch größer.


Die „Reisen & Caravan“ in der Messe Erfurt ist der ideale Ort, seinen Sehnsüchten nach fernen und auch nach näheren Ländern neue Nahrung zu geben. Auch Maren Hinrichs wird an den beiden Wochenendtagen am Taruk-Messestand mit Vortragsdom vor Ort sein.


Die Messe „Reisen & Caravan“:



Die Sonderschau „Südamerika Live“ ist das Highlight auf Thüringens größter Messe für Tourismus und Caravaning - mit geheimnisvollem Regenwald, Sandstrand, Showprogramm, Basar, Fernreisespezialisten und vielem mehr. Auch im Vortragsprogramm der „Reisen & Caravan“ spielt Südamerika eine Rolle.


Noch mehr Angebot und Fläche in „Thüringens größtem Reisebüro: Rund 270 Aussteller präsentieren auf 15.000 Quadratmetern die Traumziele der Welt und neueste Caravaning-Modelle.


Ob Sommer- oder Winterurlaub, Tapetenwechsel oder Fernreise, allein oder mit der Familie, per Flugzeug, Bahn, Bus, Schiff, im eigenen Pkw oder flexibles Caravaning: Die „Reisen & Caravan“ ist die richtige Adresse für jede Reiseplanung.


Spannende Reise-Vorträge im Vortragszentrum und auf der Aktionsbühne runden das Messeangebot ab, jede halbe Stunde können die Besucher in eine andere Welt eintauchen.


Donnerstag ist Seniorentag mit vergünstigtem Eintritt für Besucher ab 60 Jahre.


Am Wochenende schließt das Ticket den Besuch der Outdoormesse „sport aktiv“ ein.


Die „Reisen & Caravan“ desVeranstalters RAM Regio Ausstellungs GmbH
findet vom 29. Oktober bis zum 1. November in der Messe Erfurt statt, geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen: www.reisen-caravan.de und facebook/com/reisen.caravan


Deutschland verreist:



Die Deutschen reisen ausgesprochen gern. Jedenfalls gilt das für mehr als Dreiviertel der Bevölkerung. Exakt 77,4 Prozent der Bundesbürger unternahmen im Jahr 2014 mindestens eine Urlaubsreise – rund 55 Millionen Menschen. Das stellt der Deutsche Reiseverband DRV in seiner aktuellen Analyse „Fakten und Zahlen zum deutschen Reisemarkt“ fest.


Fast ein Drittel der deutschen Urlaubsreisenden – 2014 waren es 30,5 Prozent – erholen sich am liebsten in einer der deutschen Ferienregionen. Kleine Sensation: Die Region Mecklenburg-Vorpommern rückte mit sechs Prozent aller Buchungen an die Spitze der beliebtesten deutschen Ferienregionen vor und verwies damit den langjährigen Platzhirsch Bayern auf den zweiten Platz.


Rund 36 Prozent der Auslandsreisen entfallen auf die Länder, die an das Mittelmeer angrenzen. Platz eins nimmt dabei traditionell Spanien ein – 13,5 Prozent entschieden sich 2014 für die Sonnenstrände entlang der Festlandsküste oder für eine der Inseln auf den Balearen und Kanaren. Mit Abstand folgten Italien (knapp acht Prozent) und Türkei (sieben Prozent). Den vierten Platz belegt Österreich.


Nach der Analyse dauerte eine durchschnittliche Urlaubsreise im vergangenen Jahr 10,2 Tage, wobei sich ein Trend zu kürzeren Reisen ausmachen lässt.


Unter den Urlaubsformen befinden sich Kreuzfahrten weiter im Aufwind. 2014 unternahmen knapp 1,8 Millionen deutsche Urlauber eine Hochseereise, fünf Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige