Für die Liebe gekocht: Verführerisches Menü von Carola Koch zum Valentinstag

Zum Valentinstag verwöhnt Carola Koch die Gäste im Erfurter Restaurant „Zum Bürgerhof“ im Best Western Hotel Exelsior mit einem anregenden Drei-Gang-Menü.
Ein romantisches Essen macht sinnlich, zelebriert bei Kerzenschein und sanften Klängen ist es ein schöner Auftakt für einen Abend zu zweit. Doch wie steht es um das spezielle Menü zum Valentinstag ? Carola Koch, Köchin im Best Western Hotel Excelsior, Erfurt, gibt Tipps zu raffinierten Köstlichkeiten und verrät ihr ganz spezielles Valentinstagsmenü:

„Zu diesem besonderen Anlass kommt es beim Kochen vor allem auf die richtige Auswahl der Gewürze und Kräuter an – sie machen das Menü zum Genuss für alle Sinne. Ein Muss sind Petersilie, Vanille oder Muskat. Als Vorspeise empfehle ich einen Feldsalat mit gebratener Entenleber und Granatapfel-Vinagrette. Der Granatapfel spricht viele Sinne an und gilt nicht umsonst seit König Salomons Zeiten als Fruchtbarkeitssymbol.
Nach diesem raffinierten Fitmacher bringt Fisch, wie zum Beispiel ein Wildlachs-Filet, angerichtet mit Petersilien-Pürre, das Gefühlsleben weiter auf Trab. Dafür sorgen Phosphor und Jod aus dem Fisch sowie das Vitamin C und die ätherischen Öle der Petersilie. Das Ganze, ergänzt mit einem fruchtigen Weißwein und charmanten Komplimenten, ist garantiert jeder Beziehung förderlich. Den kulinarischen Abschluss bildet ein verlockendsinnliches Dessert. Eine wichtige Zutat sind dabei Pistazien. Ich bereite eine Creme auf Orangenfilets zu. Diese spricht mit ihrer hellgrünen Farbe nicht nur optisch an. Die Araber schreiben den Pistazien auch eine Wirkung als Aphrodisiakum zu.“

Claudia Koch ist bei kulinarischen Dingen sehr kreativ, hat dieses Verwöhn-Menü extra für den Valentinstag kreiert und ist sich sicher: Wer sich mental auf diese Köstlichkeiten einlässt, der kann den Abend mit allen Sinnen genießen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige