Ideensuche querbeet: Ein Privatgarten in Rastenberg

Fröhliche Dekoidee: Holzenten am Pflanzenteich
Zum Tag der offenen Gärten 2009 gestattete Familie Bamberg in Rastenberg einen Blick ins private Grün:

Die bunte Blumenwiese mit Margeriten und Lupinen bereitet einen fröhlichen Empfang. Ein Metallvogel wippt vergnügt auf seinem Stab und weist den Weg in das Gartenreich von Familie Bamberg in Rastenberg. Das üppige Grün lässt kaum vermuten, dass es hier vor gut 20 Jahren noch ganz anders aussah.

"Als wir 1986 in mein Elternhaus zogen, war das Grundstück mehr oder weniger kahl", erzählt Martina Bamberg. Kein Wunder, früher befand sich hier ein Baugeschäft samt Sägewerk. Um das Holz zu lagern und Dachstühle vorzufertigen, bedurfte es großer Flächen. Ein Teil davon, 4500 Quadratmeter, bietet nun Platz für kreative Gartenideen - und mehrere Gartenräume. Eine Arbeit, die nur gemeinsam zu schaffen ist. "Mein Mann übernimmt Technik, Teich und Rasen, unsere Tochter die Pflege der Blumenrabatten", erklärt die 60-jährige Lehrerin. Ihr Reich ist der Nutzgarten mit Tomaten, Erdbeeren und Co.

Gute Ernte verspricht auch die Streuobstwiese. Längst haben sich zu den vier alten Apfelbäumen aus Großmutters Zeiten junge Obstbäume gesellt. An der Gartengrenze recken sich Colorado-Tanne, Kolkwitzie und Tränenkiefer gen Himmel. "Diese freiwachsende Hecke bietet auch den Tieren Abwechslung", erklärt Martina Bamberg. Mit Begeisterung spricht sie über den Besuch von Rotkehlchen, Nachtigall und Zaunkönig, erzählt von Nashornkäfern im Kompost und Molchen auf der Trockenmauer. „Wir haben ganz bewusst in einer Ecke etwas Wildnis gelassen, damit sich Tiere hineinflüchten können.“

Der Familienlieblingsplatz ist die Holzterrasse direkt am Schwimm- und Pflanzenteich. Erst vor fünf Jahren wurde er ausgeschachtet. Heute schwirren Libellen um Schilf und Wasserschwertlilie. Vor plätschernder Kulisse bieten sich Wasserfrösche als Schwimmpartner an. Nur das große stählerne Lokomobil, das das Sägewerk antrieb, erinnert in angemessener Entfernung noch an alte Tage. www.offene-gaerten-thueringen.de (Mai 2009)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Iris Losinski aus Erfurt | 02.02.2011 | 14:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige