Im Lotto gewonnen - was jetzt?

Der berühmte Sechser im Lotto - noch gekrönt durch einen Jackpot - gehört sicher zur Top-Ten der Wünsche, die fast jeder hat. Gewinnen, Geld einstreichen - und dann nie wieder arbeiten müssen, so lauten die Vorstellungen.

Doch ist ein Lottogewinn wirklich eine sichere Bank? Sind damit alle Sorgen aus der Welt geschafft? Wenn man sich manche traurige Geschichte von ehemaligen Sechserkandidaten ansieht, scheint dies nicht immer so zu sein. Gewinne im Lotto, aber verrate das bloß niemandem; so könnte man als Warnung ausrufen, um das Schlimmste zu verhüten. Denn sobald so genannte Freunde oder auch völlig Unbekannte davon Wind bekommen, dass in ihrer Nähe ein Lottomillionär wohnt, wird es unangenehm für diesen. Die Geier kreisen!

Im Lotto gewinnen und sich selbst treu bleiben

Zum Einen muss man doch an irgend einer Stelle Kapitalerträge oder Ähnliches in ordentlicher Höhe zahlen, zum Anderen kann ein satter Gewinn sich schnell dezimieren, wenn er durch allzu viele hungrige Mäuler geht. Wenn bekannt wird, dass ein Mensch im Lotto gewonnen hat, tauchen wirklich viele Bittsteller auf, die auch teilweise sehr überzeugende Geschichten parat haben. Ein gutes Herz, das vage Gefühl, dass man so viel Geld eigentlich gar nicht verdient hat (stimmt ja auch!), das führt schon zu manchen Spendenaktionen mit Folgen. Man sollte auf jeden Fall nicht versuchen, plötzlich ein Anderer zu werden, also statt Klaus "Big Spender" zu werden. Niemand dankt es am Ende, so die Erfahrung.

Das Geld sinnvoll und sicher anlegen

Natürlich darf ein Lottokönig einmal auf die Pauke hauen, sich einen wirklich tollen Urlaub auf den Seychellen gönnen. Aber danach sollte er brav wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren, und nicht, wie immer schon geplant, dem Chef den Bettel vor die Füße werfen. Stattdessen sollte man friedlich weiter leben, sein Geld arbeiten lassen und sich darauf freuen, dass man vielleicht nicht bis 67 arbeiten muss.

Quelle: www.lottozahlen.eu
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige