Informationen für Angehörige von Menschen mit Depression

Wann? 08.01.2014 17:00 Uhr

Wo? Katholisches Krankenhaus, Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt DE
Erfurt: Katholisches Krankenhaus |

Am Mittwoch, den 8. Januar 2014 lädt das Katholische Krankenhaus Erfurt um 17 Uhr Angehörige von Menschen, die an Depression erkrankt sind, zu einem Informationsabend ein.

Die Depression gehört zu den häufigsten psychischen Krankheiten überhaupt, Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit, tiefe Traurigkeit oder Schlafstörungen sind nur wenige von vielen Symptomen dieser Krankheit. Für die Angehörigen, denen das Informationsseminar gewidmet ist, fällt der Umgang mit depressiven Patienten mitunter sehr schwer. Sie schwanken häufig zwischen Ablehnung „Nun hab' dich mal nicht so, das geht schon wieder vorbei” bis hin zu Schuldgefühlen: „Bin ich schuld an der Traurigkeit meines Partners?”. Gerade hier können der Rat von Experten und der Kontakt mit anderen Angehörigen sehr hilfreich sein. Bei der Veranstaltung im Katholischen Krankenhaus stehen deshalb Fachleute bereit, um über Diagnose und Therapie der Depression zu berichten, zudem besteht die Möglichkeit, mit anderen betroffenen Angehörigen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung, Treffpunkt ist der Seminarraum 1527 (Ebene 2, roter Bereich) des Katholischen Krankenhauses St. Johann Nepomuk Erfurt.

Terminhinweis 8. Januar 2014, 17:00 Uhr
Infogruppe für Angehörige von Menschen mit Depression
Seminarraum 1527, Katholisches Krankenhaus
Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige