@interessierte-firmen.de - Job-Experte Matthias S. Freund erklärt, wie Sie per Internet wichtige Kontakte knüpfen können

Erfurt: Freund HRC | Seit es soziale Strukturen gibt, versuchen Menschen, ihre Kontakte vorteilhaft zu nutzen. Netzwerke zwischen Menschen sind folglich keine neue Erfindung. Das Neue liegt heute im Aufbau eines persönlichen Netzwerkes, das weit über die Grenzen des eigenen persönlichen Umfeldes hinausgeht: im Internet.

Kontakte und Beziehungen sind wichtig bei der Suche nach einem neuen Job oder einem weiteren Karriereschritt. Denn 47 Prozent aller Stellen werden nicht öffentlich vergeben. Es stellt sich also die Frage: Wie finde ich Kontakte? Und wie erreiche ich Aufmerksamkeit für mein berufliches Profil? Seit einigen Jahren sprechen wir von einer neuen Qualität des Internets: dem Web 2.0. Auf unterschiedlichen Plattformen sind viele Netzwerke entstanden, die für eine aktive berufliche Veränderung sehr nützlich sein können. Neben den vielfältigen Recherchemöglichkeiten im Internet für das Auffinden interessanter Stellenangebote haben Sie nun die Möglichkeit, sich selbst potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren.

Zu den am meisten genutzten Business-Plattformen gehören Xing und LinkedIn. Hier veröffentlichen Sie wichtige Informationen über Ihre beruflichen Erfahrungen, Ihre Ausbildung und die nächsten beruflichen Ziele. Und Sie können sehr schnell Kontakte knüpfen, die Ihnen auf traditionellem Wege kaum gelingen. Doch es ist wie immer: Fluch und Segen liegen auch im Internet dicht beieinander. Was Sie bei der Erstellung eines Profils beachten sollten und wie Sie sich am besten verkaufen, darauf möchte ich im nächsten Artikel eingehen. Ich wünsche viel Erfolg!

Ihr Matthias Freund


Hintergrund

Xing ist mit drei Millionen Nutzern Marktführer in Deutschland.
» www.xing.de

• Mit LinkedIn erweitern Sie ihren Zugriff auf internationale Arbeitsplätze und
Firmen. Interessant für alle, die ein paar Jahre im Ausland arbeiten möchten.
» www.linkedin.com

• Sehr häufig werden in Facebook Hintergrundinfos über Bewerber recherchiert
und gefunden. Hierin liegen auch große Gefahren. Durch die langfristige
Pflege von privaten Kontakten entstehen aber immer häufiger Möglichkeiten
für eine berufliche Zusammenarbeit.
» www.facebook.de


So nutzen Sie die Möglichkeiten des Internets:

1. Überwinden Sie Ihre Scheu und erlernen Sie den richtigen Umgang mit sozialen Netzwerken.

2. Suchen Sie auf den Plattformen nach interessanten Kontakten: Personalverantwortliche in Firmen oder Fachspezialisten aus ihrer Branche. Sammeln Sie zusätzliche Informationen über den aktuellen Personalbedarf in bestimmten Firmen.

3. Denken Sie bei der Herstellung von Kontakten aber immer daran: Es muss das richtige Verhältnis von Geben und Nehmen beachtet werden. Sie müssen auch für Ihren Kontakt-Partner interessant sein.

4. Erstellen Sie ein Profil auf einer der Business- Plattformen. Alle Angaben müssen wahrheitsgemäß sein und sollten sich auf den Kern Ihrer beruflichen Kompetenzen beschränken. Je konkreter Sie mit bestimmten Begriffen und Fachtermini Ihre Erfahrungen beschreiben, desto schneller werden Sie von interessierten Firmen oder Personalberatern gefunden.

5. Beachten Sie: Das Internet vergisst nie!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige