Nur eine Frage... Ist Bauchfett „böser“ als Hüftspeck? Ein Professor der Zentralklinik Bad Berka kennt die Antwort

Bad Berka: Zentralklinik | AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen?


Ist Bauchfett „böser“ als Hüftspeck, Herr Prof. Dr. Dieter Hörsch?


Nun, Fett ist nicht böse, sondern egal wo es sich ansetzt das Ergebnis von zu viel Energie, die im Vergleich zur Energieverbrennung aufgenommen wurde. Überschüssige Energie wird in weiße Fettzellen aufgenommen und dort gespeichert (früher für schlechte Zeiten), heute bis zur nächsten Diät.

Fett kann sich je nach Geschlecht und Typ an verschiedenen Stellen ansetzen, oft am Bauch (der berühmte Bierbauch) aber auch an den Hüften und Po. Dabei ist die Stelle der Fettbildung entscheidend. An Hüfte und Po wird das Fett in die Unterhautschicht eingebaut, beim Bauchfett dagegen im Bereich der Bauchorgane, also im Bauch selbst. Deshalb helfen auch keine Sit-ups gegen das Bauchfett, sondern nur eine Diät, eventuell mit Sit-ups.

Das Fett an Hüfte und Po ist ein Nahrungsspeicher und verursacht wenig Veränderungen im Körper. Das Bauchfett dagegen ist sehr aktiv und sendet Botenstoffe aus, die Zuckerkrankungen, Hochdruck und Herzinfarkte
begünstigt.

Bauchfett kann einfach gemessen werden, ein Maßband genügt. Mit einem Taillenumfang von mehr als 102 Zentimeter beim Mann und mehr als 88 Zentimeter bei der Frau ist ein kritischer Bereich erreicht. Aber es ist nie zu spät Gegenmaßnahmen einzuleiten, wie Bewegung und eine angemessene Ernährung.

Zentralklinik Bad Berka

Kurstadt Bad Berka - Das Goethebad im Grünen


Der Antwortgeber

Prof. Dr. Dieter Hörsch, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Endokrinologie in der Zentralklinik Bad Berka
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 08.01.2016 | 17:23  
Thomas Gräser aus Erfurt | 08.01.2016 | 17:36  
508
Dieter Pemsel aus Weimar | 09.01.2016 | 11:43  
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.01.2016 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige