Nur eine Frage... Was knurrt denn da im Magen?

Hilfe, der Weihnachtsmann hat Hunger.
Bad Berka: Zentralklinik | AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen?




Was knurrt denn da im Magen,
Herr Prof. Dr. Dieter Hörsch?





Wer kennt es nicht, vor allem bei unpassenden Gelegenheiten knurrt der Magen. Die lauten Geräusche aus dem Bauch sind zwar manchmal störend (wie beim Konzertbesuch), aber völlig harmlos. Denn unser Verdauungstrakt ist immer in Bewegung und arbeitet immer.

Speiseröhre, Magen und Darm transportieren Speisebrei und Verdauungssäfte vorwärts. Wenn der Magen leer ist und nur noch Luft enthält, können wir dabei klingende Geräusche hören, die in der Medizin als Borborygmus benannt werden.

Hunger und der Anblick von leckerem Essen können die Magentätigkeit verstärken, dann entsteht das berühmte Magenknurren.

Wer es vermeiden will, sollte eine Kleinigkeit zu sich nehmen, dann verschwinden die Geräusche schnell.




Zentralklinik Bad Berka


Der Antwortgeber

Prof. Dr. Dieter Hörsch, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin,
Gastroenterologie und Endokrinologie in der Zentralklinik


Bad Berka
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 18.12.2015 | 17:46  
Thomas Gräser aus Erfurt | 18.12.2015 | 17:53  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 18.12.2015 | 18:15  
Thomas Gräser aus Erfurt | 18.12.2015 | 18:46  
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 18.12.2015 | 19:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige