Passende Ausbildungsplätze gibt’s beim Berufsberater

Jetzt Unternehmenskontakte bekommen und mit dem Halbjahreszeugnis bewerben

Auf der Suche nach einer Lehrstelle? Bei der Agentur für Arbeit Erfurt sind zahlreiche freie Ausbildungsplätze gemeldet. „Unternehmen suchen immer zeitiger Nachwuchs und informieren uns, in welchen Berufen sie ausbilden. Daher haben wir den Überblick über alle Branchen, beraten und vermitteln individuell und neutral Ausbildungsstellen“, sagt Beatrice Ströhl, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Erfurt.

Im letzten Jahr waren im Januar bereits knapp 1.900 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das waren 60 Prozent aller gemeldeten Stellen bis September. Und die Leiterin der Arbeitsagentur hat noch einen Tipp: „Wer jetzt einen Termin beim Berufsberater vereinbart, bekommt gezielt passende Kontakte zu Unternehmen und kann sich mit dem Halbjahreszeugnis bewerben. Das ist in vielen Branchen der ideale Zeitpunkt“, sagt Ströhl. Zusätzlich zu den Vermittlungsvorschlägen für Ausbildungsstellen checken die Berufsberaterinnen und Berufsberater auch die Bewerbungsunterlagen der Jugendlichen und informieren zu möglichen Unterstützungsleistungen.


Ein Termin für ein Beratungsgespräch beim Berufsberater kann per mail:
Erfurt.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
Arnstadt.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
Soemmerda.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
Weimar.Berufsberatung@arbeitsagentur.de,
telefonisch unter 01801-555 111*, in der Schulsprechstunde oder der Agentur für Arbeit vereinbart werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige