Photovoltaik, Strom vom Dach lohnt sich

Erfurt: Stadt | Erstmal zur Klärung der Begriffe. Photovoltaik ist das Erzeugen von elektrischen Strom mittels Solarzellen.
Als Solaranlagen bezeichnet man Anlagen die mittels Solarthermie Wärme für Heizung und besonders oft für Warmwasser erzeugen.
Die Photovoltaik wird über die Einspeisevergütung gefördet und damit auf uns alle als Stromkunden umgelegt. Leider.
Wer das vermeiden möchte muß selbst versuchen mit Photovoltaik Strom zu erzeugen und damit Geld zu verdienen.
Leider sieht man im Land der Solarzellenproduktion wie in Arnstadt und Erfurt die wenigsten Anlagen. Dagegen sind die Franken und Bayern weitaus cleverer und aktiver. Da gibt es fasst keinen Bauernhof der keine Photovoltaikanlage hat.
Es hat viel Aufregung gegeben wegen den laufenden Kürzungen der Einspeisevergütungen. Trotzdem erzielt man immer noch eine Rendite von 6,5 - 7,3%, Auf Grund der massiv gesunkenen Errichterkosten.
Auch weil in der vergangenen Zeit die Leistung der Module gestiegen ist und die Sonneneinstahlung wächst. Vor 10 Jahren hat man mit 855 KWp gerechnet, heute erzielt man 1060 KWp pro installiertes KW. Was ungefähr 8 qm Fläche erfordert und mit 3000€ etwa zu Buche schlägt. Dabei bekommt man bei manchen Installateuren von Photovoltaik - anlagen, auch noch eine neue Dacheindeckung, im Preis, dazu. Denn das Dach sollte schon die 30 - 35 Jahre Standzeit der Anlagen überstehen. Denken sie mal den Aufwand, wenn die Module runter und wieder drauf müßten, wenn das Dach neu eingedeckt werden muß.
Nun gibt es einen neuen Knack - Termin, abJuli 2011 soll die Einspeisevergütung nochmal um 15% gesenkt werden.
Zur Zeit gibt es 28,74 Cent für Anlagen bis 30 KW und eine Preisgarantie von 21 Jahren. Seit 2009 kann man den über einen zusätzlichen Zähler gemessenen Strom selber direkt verbrauchen. Da bekommt man z.Z. 16,74 Cent pro verbrauchte KWh. Zu diesen Betrag muß man den Preis für die sonst zu kaufenden KWh dazu rechnen. Was zur Zeit so etwa 24 Cent sind. Also rechnet sich der Selbstverbrauch mit rund 41Cent Gewinn gegen 28,74 Cent schon. Da muß die WM am Tage laufen. wenn die Sonne scheint.
Aber man muß sich entscheiden, denn die die großen Anlagen auf Hallendächer und Mietshäuser installieren, können doch rechnen.
E muß ja nicht ein Dach sein, sondern es kann eine sich nach der Sonne drehende Anlage sein, bringt 30% mehr Ertrag. Ist im Gewerbegebiet Süd - Ost in Erfurt zusehen.
Sie merken das ich für das Thema brenne, ich stelle mein Wissen gern zu Verfügung. Natürlich kostenlos.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 14.03.2011 | 12:53  
235
Frank K. Viezenz aus Erfurt | 14.03.2011 | 13:43  
3.977
Thomas Twarog aus Erfurt | 14.03.2011 | 16:48  
235
Frank K. Viezenz aus Erfurt | 22.03.2011 | 20:27  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 03.04.2011 | 21:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige