Potz Blitz! In Thüringen gibt es 50 000 Blitzeinschläge pro Jahr

Blitzexperte Professor Dr. Michael Rock zeigt, wie man sich nicht vor Blitzen schützen sollte.
Ilmenau: Technische Universität | Wenn ein Sommergewitter über Deutschland zieht, kann es mehr als 5000 Mal in zwei Stunden blitzen. Ein Naturschauspiel - faszinierend und ängstigend zugleich.Thüringens berühmtester Blitzeinschlag wurde gestern gefeiert. Vor 780 Jahren setzten Blitze die Burgen "Drei Gleichen" bei Gotha in Brand. Professor Dr. Michael Rock ist Blitzexperte, forscht an der TU Ilmenau und erklärt das Phänomen in acht Fakten:

- Blitze können ihren Weg von Wolke zu Wolke oder von der Wolke zur Erde nehmen und dauern nur eine Sekunde. In Thüringen gibt es pro Jahr etwa 50 000 Blitzeinschläge.

- Die Energie eines Blitzes reicht, um fünf 100-Watt- Glühlampen einen Monat lang zu betreiben.

- Sieben Menschen sterben in Deutschland pro Jahr durch direkten Blitzeinschlag.

- Lebensgefahr besteht noch bis zu 100 Metern neben der Einschlagstelle. Deshalb keine Metallteile berühren.

- Donner entsteht durch die schlagartige Erwärmung des Blitzkanals auf 30 000 Grad Celsius.

- Wie viele Kilometer ist das Gewitter entfernt? Die Sekunden zwischen Blitz und Donner zählen und durch drei teilen.

- Blitzableiter sind für Gebäude immer noch der sicherste Schutz. Wichtig ist auch der Überspannungsschutz für Fernsehen und Computer. Nur wenn er vorhanden ist, zahlen die Versicherungen bei Schäden an elektronischen Geräten. Im Zweifel den Hausbesitzer fragen.

- Schutz im Freien: In die Hocke gehen, Füße eng nebeneinander stellen, Kopf einziehen, Arme darüber verschränken und abwarten.

- Aktuelle Gewitterinfos: www.wetteronline.de/blitze/

Gewinnspiel
Am 20. August wurde der "Dreinschlag" nachempfunden. Wir prämieren die schönsten Schnappschüsse des Spektakels: www.meinanzeiger.de/ themen/dreinschlagDeutschland
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige