Segnung der Osterspeisen

Gottesdienst auf dem Hof beim Bauer Schlager in Viktring
Klagenfurt am Wörthersee (Österreich): Bauernhof Schlager | In Kärnten gehört es zum guten Brauch, dass nach Beendigung der Fastenzeit am Karsamstag zur Mittagszeit die Osterspeisen geweiht werden. Danach findet man sich im Familienkreis zu einer umfangreichen Osterjause zusammen. Bei uns gab es Kärntner Reindling und Pinzen aus der Konditorei Korbelius, Osterschinken, Osterkrainer, Kärntner Salami, Trüffelsalami, Eierkren, frisch geriebenen Kren und gekochte Eier. Natürlich gehörten ein gutes Bier, Obstler, Sekt und Bowle auch dazu.
5
3
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 21.04.2014 | 14:07  
5.692
Petra Seidel aus Weimar | 21.04.2014 | 17:49  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 21.04.2014 | 18:53  
7.358
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 21.04.2014 | 19:39  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 21.04.2014 | 23:06  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 22.04.2014 | 00:45  
5.277
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 23.04.2014 | 08:47  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 23.04.2014 | 17:38  
5.692
Petra Seidel aus Weimar | 24.04.2014 | 18:44  
12.908
Renate Jung aus Erfurt | 24.04.2014 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige