Was Sie schon immer über Erfurt wissen wollten... - Interessante Zahlen über die Stadt

9000 Stadtführungen werden pro Jahr von Gruppen gebucht.
202 832 Einwohner leben in der Stadt (Stichtag 31. Juli 2012)

44,1 Jahre beträgt das Durchschnittsalter aller Erfurter.

52 Prozent der Erfurter leben in den städtischen Stadtteilen, wie Altstadt und die Vorstädte.

26 Prozent der Erfurter leben in den Plattenbaustadtteilen.

45,4 Prozent der volljährigen Erfurter sind verheiratet.

1064 Ehen wurden im Jahr 2011 geschlossen.

6761 Einwohner haben eine ausländische Staatsangehörigkeit. Der
Großteil kommt aus Europa, gefolgt von Asien sowie Amerika, Afrika und Australien.

1813 Geburten gab es 2011. Es sind weniger Kinder als im Jahr zuvor. Erfreulicherweise ist aber absehbar, dass es 2012 wieder aufwärts gehen wird.

1567 Personen zogen in die Stadt. Das ist der größte Zuzug in den vergangenen Jahren.

8 KIKA-Figuren sind beliebte Fotomotive des Kinderkanals von ARD und ZDF.

10 000 Studenten sind an den Universitäten und Hochschulen immatrikuliert.

9000 Stadtführungen für Gruppen werden pro Jahr gebucht.

30 Kilogramm wiegt der Erfurter Schatz, der in der Alten Synagoge ausgestellt ist.

77 Kirchengebäude gibt es in Erfurt.

87,2 Kilometer Straßenbahngleise sind in Erfurt verlegt.

10 000 000 Tagestouristen kommen pro Jahr in die Landeshauptstadt.

Quellen: Bevölkerungsheft 2011, Stadtmarketing Erfurt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige