„Wer im Herbst eine Ausbildung sucht, sollte jetzt zur Berufsberatung!“

Gespräch mit Dr. Gerald Lengyel, Bereichsleiter in der Agentur für Arbeit Erfurt

Viele Jugendliche haben bereits mehrere Ausbildungsangebote und müssen sich nur noch entscheiden. Warum sollten sie mit dem Berufsberater sprechen?
Der Berufsberater hilft als neutraler Berater bei der Entscheidung. Leider passiert es manchmal, dass sich junge Menschen ohne Hilfe für eine Ausbildung entscheiden, die sie z.B. aus gesundheitlichen Gründen abbrechen müssen. Oft hätte man dies durch ein Gespräch im Vorfeld vermeiden können. Auch helfen wir bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und informieren zu finanzieller Unterstützung z.B. bei Reisekosten zum Vorstellungsgespräch.


Wenn ich die Schule schon vor einiger Zeit verlassen habe und für Herbst eine Ausbildung oder ein Studium suche, bin ich dann bei der Arbeitsagentur richtig?
Gerade bei Jugendlichen, die bereits praktische Erfahrung gesammelt haben, empfiehlt sich eine individuelle Beratung, um die Erlebnisse zu reflektieren und optimal in die Berufswahlstrategie einzupassen. Auch ihnen vermitteln wir Ausbildungsstellen und beraten zu sämtlichen Studienrichtungen. Derzeit sind noch knapp 1.800 Ausbildungsstellen frei.

Gesprächstermine gibt es unter Erfurt.Berufsberatung@arbeitsagentur.de oder 01801 555 111*
*Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige