1. Thüringer Sportumfrage 2012 - Vereinswechsel.de fragt nach

Erfurt. Vereinswechsel.de startet 1. Thüringer Sportumfrage 2012.
Ziel dieser Umfrage ist, die Ursachen und Hintergründe über das heutige Sporttreiben der Thüringer Bevölkerung verstehen zu lernen sowie sinkende Mitgliederzahlen im deutschen Vereinssport ein stückweit erklärbarer zu machen.

Alle Jahre wieder beschließen Menschen auf der ganzen Welt Ihre persönlichen Vorsätze zum neuen Jahr. Mehr Sport zu treiben steht dabei hoch im Kurs. Doch wie halten sich insbesondere die Thüringer in Ihrer Freizeit körperlich fit? Vereinswechsel.de geht dieser Frage nach! Mit den Daten der 1. Thüringer Sportumfrage 2012 soll ein erstes Abbild zum Thüringer Sportverhalten entstehen. Die Ergebnisse werden den Umfrageteilnehmern sowie allen Interessenten zur Verfügung gestellt und dienen Verbänden und Vereinen, Ihr Sportangebot in Thüringen zu optimieren.

Die Umfrage ist für jeden Bürger öffentlich über die Seite www.vereinswechsel.de/umfrage zugänglich und dauert nicht länger als 5 Minuten. Der Fragenkatalog richtet sich dabei insbesondere an Vereins- und Freizeitsportler aus Thüringen. Es gilt zu ergründen, warum einige Sportbegeisterte lieber zum „Workout“ oder Gewichtheben gehen, hingegen Andere eine aktive Teilnahme am Vereinsleben schätzen. Weiterhin soll dem Mitgliederschwund der Sportvereine Rechenschaft geschuldet werden. Was bewegt heutzutage die Thüringer mehr denn je dazu, dem Vereinssport den Rücken zu kehren?

Um zukünftig Mitglieder zu binden und neue zu finden, ist aufgrund des geänderten Kommunikationsverhaltens der jüngeren Generationen, vielleicht ein Umdenken der Vereine erforderlich? Die Frage, ob und in wie weit die Vereine diesem Umstand gerecht werden, soll ebenfalls durch die 1. Thüringer Sportumfrage 2012 beantwortet werden.

Die Umfrage läuft bis Ende Januar und ist zu finden unter: www.vereinswechsel.de/umfrage

Unternehmensinformationen
Vereinswechsel.de wurde im Jahr 2011 als Projekt der Kalff & Intek UG gegründet und versteht sich als ein Projekt zur Förderung des Amateursports. Bis zum heutigen Tag haben sich über 1.000 Nutzer und 300 Vereine auf Vereinswechsel.de registriert. Acht Landessportverbände u.a. der Thüringer Fußball-Verband e.V. und der Thüringer Volleyballverband e.V. konnten als Kooperationspartner gewonnen werden.

Die Plattform bietet Sportlerinnen und Sportlern die Möglichkeit, einen neuen Verein suchen und finden zu können. Dabei fokussiert sich das Sportnetzwerk nicht auf einzelne Sportarten, sondern bietet ein für den Freizeitsport breitgefächertes Angebot von Aerobic bis hin zu Windsurfen. Mit Hilfe von Vereinswechsel.de können sich Sportler, Vereine und Fans unkompliziert finden, kontaktieren, austauschen und zusammenschließen. Von der Organisation der eigenen Mannschaft, Trainingsgruppe oder des ganzen Vereins, über die Suche nach Sportstätten und Wettkämpfen bis hin zum Sport Shop ist für jeden Sportbegeisterten etwas dabei. Die Registrierung auf www.vereinswechsel.de ist für alle Nutzer stets kostenlos.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.240
Tobias Schindegger aus Gotha | 11.01.2012 | 14:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige