6. Thüringer Golftrophy - Turnier am 14.05.2011 im GC Weimar I Jena

Das erste Turnier im Rahmen der Thüringer Golftrophy 2011 fand bei bestem Wetter am Samstag im Golfclub Weimar I Jena statt. Bei bestem Wetter… viele hat das verwundert. Unsere Erinnerung sagt uns, dass gerade das Auftaktturnier oft einige hässliche Überraschungen für die Golferinnen und Golfer bereit gehalten hat. Nun: diesmal war alles in Ordnung. Weder hatten wir zu viel Wind (bis auf ein paar kräftige Böen), noch hatten wir Regen (bis auf ein paar Tropfen) – eigentlich ein perfekter Golftag!

Ein Golftag, der einige Highlights und Überraschungen gleichermaßen zu bieten hatte. Absolut Spitze, und vielen von uns ein Leben lang verwehrt, war das gespielte Eagle von Gerd Schrader an der Bahn 8! Auch ansonsten konnte er seine volle Klasse abrufen und damit den Bruttosieg mit einem Ergebnis von fünf Schlägen über Par erringen. Herzlichen Glückwunsch. Sicher dürfen wir verraten, dass Gerd vor dem Turnier gar nicht optimistisch war, als er sich das hochkarätige Starterfeld angeschaut hat….

Als überraschend empfand nicht nur ich die Tatsache, dass ein Golfplatz zaubern kann. In Münchenroda wird viel gezaubert. Ball gespielt, Ball gelandet, Ball gesucht, Ball gefunden – falscher Ball, Ball gesucht, Ball gefunden, – falscher Ball, Ball gesucht…. Das hat schon etwas Magisches. Wir hätten einige Male mehr auf die dringliche Empfehlung von Cornel Schmalkoke hören und provisorische Bälle spielen sollen.

Respektabel war der Abschlag von Simone Friedrich, der nur 1,48 Meter neben der Fahne zum Liegen kam. Das brachte ihr natürlich den Sonderpreis, eine Ausgabe der Leisure Breaks ein. Weitere Preisträger: Steve Rosenstock mit dem Longest Drive der Herren, Anika Gimbel mit dem Longest Drive der Damen und Wulf Brückner mit dem Nearst to the Pin der Herren.

Alle weiteren Preisträger entnehmen Sie bitte der Ergebnisliste.

Schließlich konnten wir den Tag bei einem leckeren Barbecue ge
meinsam ausklingen lassen. Vielen Dank für die neuen Gastronomiebetreiber im Golfclub Weimar I Jena, die Familie Jacobi!

Ein schönes Fazit konnten wir noch ziehen: Das erste gemeinsame Wiedersehen in 2011 fühlte sich so an, als wäre das letzte Turnier gerade erst eine Woche her. Vertraut, familiär und einfach richtig! Wie schön, dass es schon diese Woche in Oberaula und tags darauf in Praforst weiter geht.

Für die Übernachtung haben sich bereits einige Teilnehmer den Landgasthof Zellmühle ausgesucht (www.zellmuehle.de / Telefon: 0661-9694940). Wie wir erfahren haben, stehen nur noch wenige Zimmer zur Verfügung.

Matt Busby hat eine Flickr Seite mit Fotos eingerichtet. Den Link erreichen Sie über die Golftrophy Facebookseite.

Euer Ralph Gimbel und das gesamte Orga - Team
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige