Der SV Concordia Erfurt am 2. September unterwegs

Gleich auf zwei Hochzeiten tanzten die Slalom-Kanuten des SVC Erfurt. Barbara Märker konnte mit den Jugendlichen Sportlern beim Kanu-Slalom in Merseburg eine beachtliche Medaillenbilanz erzielen. Ebenso erfolgreich waren die Nachwuchskanuten, die Schüler, beim Nachwuchs-Kanu-Slalom in Weimar unter der Leitung von Ronald Krummrich.

Beim Wettkampf in Merseburg holten die Erfurter, Felix Hinkfuß den 2. Platz, gewonnen hat Dauerrivale Winter. Tim Zickler belegte den 1. Platz, Melanie Umlauft erkämpfte sich den 2. Platz und Kilian Pauligk holte sich ebenfalls den 2. Platz, in ihren Bootsklassen.

Beim Kanu-Slalom in Weimar belegten die Erfurter Schüler Jonas Rößler den 1. Platz, Tizian Steindorf den 2. Platz, Lisa Fischer einen 3. Platz und einen 4. Platz und Lorenz Adam den 7. Platz, in den jeweiligen Alters- und Bootsklassen. In dem Kajak-Mannschaftsrennen holte sich die Erfurter Mannschaft Adam-Rößler-Fischer den 3. Platz vor den Mannschaften aus Gera, Weimar Sömmerda und Meiningen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige