Deutschland Frankreich auf dem Stadtrasen in Erfurt

Was für ein Spiel, das die Zuschauer auf dem Stadtrasen sehen! Von Beginn ließ die DFB-Elf nichts anbrennen, hat den Sieg aber einen starken Mats Hummels zu verdanken. Kurz vor dem Ende noch der Aufreger durch ein Schuss von Benzema, der insgesamt aber wenig Durchsetzungskraft hatte. Hummels machte nicht nur das Tor, sondern wehrte auch hinten so gut wie alles ab. Die Franzosen waren über weite Teile des Spiels zwar optisch überlegen, versäumten es aber, zum Glück für die Deutschen, echte Chancen heraus zu arbeiten oder gar zu treffen. Nun geht es am Dienstagabend gegen Brasilien, die unglücklich Stürmerstar Neymar verloren. Was wäre das für ein Spiel geworden, mit Marco Reus, der was die Kreativität und as Umschaltspiel angeht an allen Ecken und Ende fehlt und Neymar! Wahrscheinlich ein optischer Leckerbissen. Ob es nun zu einem Ballgeschiebe kommt? Wer weiß, vielleicht auch ein Elfemterschießen? Mit Ruhm bekleckert haben sich alle Teams nicht, die nun im Finale stehen. Dabei hat Brasilien zumindest kämpferisch die beste Leistung gebracht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige