Dominik Schindler in Bestform

Mit seinem achten Landesmeistertitel sorgte Dominik Schindler am vergangenen Wochenende in Bad Blankenburg für das herausragendste Erfurter Ergebnis bei den Landestitelkämpfen im Gerätturnen. Der siebzehnjährige dominierte hierbei von Anfang an die Konkurrenz der Jugendturner und errang in einem nahezu fehlerfreien Wettkampf mit 68,85 Punkten die höchste Punktzahl der 350 Aktiven. Nach seiner verletzungsbedingten einjährigen Pause holte er sich seinen Meistertitel, den er im Vorjahr an Vereinskamerad Markus Lauterbach zwangsweise abgegeben musste, zurück und setzt seine fantastische Siegesserie fort. Lauterbach verpasste mit Platz vier am Sonntag knapp eine Medaille.
Ebenfalls in Bestform zeigten sich die Leistungsturner des MTV, welche in allen Altersklassen die Meistertitel nach Erfurt holten. Eine Woche vor dem bundesweiten Turn- Talentschul- Pokal zeigen sie sich gut vorbereitet.
Hingegen mussten die Erfurter Turner in den Altersklassen 10/11 und 12/13 ihren Meistertitel an den stark turnenden TuS Jena abgeben. Franz Bergmann (AK 10/11) und Benedikt Böck (12/13) wurden jeweils Vizemeister.
Mit je einem vierten Platz erturnten mit Marisa- Sophie Hölzner (AK 14/15) und Sina Wittenberg (16/17) erstmals auch Erfurter Mädchen in Spitzenplätze bei den Thüringer Landesmeisterschaften.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige