Eishockey: Junge Silberdrachen

Jungdrachen: Paul Prüfer, Arne Schaufuß, Robert Ruda, Richard Belitz und Sebastian Dobberstein (v.l.). Foto: Kolbe (Foto: Kurt Kolbe)
Von Kurt Kolbe

Thüringisch-sächsische Allianz schlägt sich wacker in der Nordböhmischen Regionalliga

Bereits in zweiter Saison stehen die Puckflitzer der Altersklasse Jugend (U19) aus Elbflorenz und der thüringischen Blumenstadt gemeinsam auf dem Eis.
Geburtenschwachen Jahrgängen geschuldet, haben sie sich verbündet, um auf die Anzahl talentierter Spieler zu kommen, die man für eine gute Mannschaft braucht.
Träger und Namesgeber ist der EHC Dresden, dessen Männerteam in der Bundesliga für Furore sorgt. In Mitteldeutschland gibt es derzeit bei der Jugend keine Gegner, so dass man sich in der Nordböhmischen Regionalliga anschloss, wo man gegen sieben Mitbewerber um den Titel und gute Platzierungen ins Rennen ging.

Wie schon in der vorherigen Saison, als man auf den Bronzerang kam, spielte die Koalition auch dieses Mal an der Spitze mit, ohne allerdings an den Primus aus Most jemals heranzukommen. Mit großem Vorsprung aber konnte man sich vorzeitig die Silbermedaille sichern.

Fünf Erfurter Jugendspieler sind es mit Schaufuß, Prüfer, Dobberstein, Belitz und Ruda, die ebenso zum Stammkader zählen, wie die jüngeren Schüler Keil, Rößger und Oechsner. Einen Einsatz hatten auch Samsohow und Fesser bei den Young Dragons.

Seit Januar dieses Jahres zählen durch ein EU-Förderprogramm die Tschechen Strnad und Hajn zum Team. Mehrfach stellten bei Einsätzen die Thüringer mehr als die Hälfte der Mannschaft.

Die Erfurter waren an den bislang 21 Siegen und nur fünf Niederlagen beteiligt und erzielten dabei von den 164 Toren insgesamt 81 Treffer. Die bewährte Koalition soll auch 2011/12 weitergeführt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige