Erfolgreicher Start Erfurter Turnerinnen in der Landesliga

Nach mehrjähriger Vorbereitungszeit war es am vergangenen Samstag endlich soweit: Erstmals starteten Erfurter Turnerinnen in der Thüringer Landesliga. Folgerichtiger Weise beginnt der Einstieg in der niedrigsten Klasse. So fuhr die Mannschaft des Trainergespannes Mary Lang und Gundel Linse am Samstag nach Gera zum ersten von vier Wettkampftagen in der dritten Liga. Ein Mittelfeldplatz war das Ziel der jungen Mannschaft und konnte mit einem guten vierten Platz auch erreicht werden. Trainerin Gundel Linse: „Ich ging davon aus, dass wir in der Liga erst einmal Lehrgeld bezahlen müssen. Logisch, dass die Mädchen aufgeregt waren. Umso erfreulicher, dass die Übungen stabil und gut geturnt wurden. Insbesondere am Zittergerät Balken wurden alle schwierigen Elemente gezeigt, auch wenn es hier manchmal einem Sturz gegeben hat. Aber das Risiko sind wir zugunsten der Wettkampferfahrung eingegangen.“ Wenn die Wackler an dem Gerät beseitigt werden, ist sogar Platz drei erreichbar. Damit legte die Trainerin gleich die Trainingsschwerpunkte bis zum nächsten Wettkampf am 08.05. fest.

Ergebnisse:
1. TV Gera II 142,800 Punkte
2. TV Suhl I 140,700 Punkte
3. TV Suhl II 134,250 Punkte
4. MTV 1860 Erfurt 129,250 Punkte
5. Artener TV 126,800 Punkte
6. Gothaer TV III 101,700 Punkte
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige