Erfurt rennt wieder

Bei „Erfurt rennt“ sind sie am Samstag auf jeden Fall dabei: Die Studenten Talgat Mustafin, Anke Schwarzkopf, Hosea Saputo Handoyo und Sarah Schmidt. Extra trainieren wollen sie nicht, sie fühlen sich für die einzelnen Runden ziemlich fit.
„Trainieren müssen wir nicht extra, wir sind von New York her noch ziemlich fit“, ist sich Sarah Schmidt sicher. Ihre Mitstreiter nicken. Allein im März die Teilnahme am „National Model United Nations“, der weltweit größten studentischen Simulation der Vereinten Nationen, hat den 20 studentischen Vertretern der Universität Erfurt eine Menge Kondition abverlangt. „Und bis zum UN-Gebäude war es auch jedesmal ein weiter Weg“, erinnert die Studentin der Staatswissenschaften ihre Mitstreiter.

Immer um den Dom


So lang wird die Strecke rund um den Dom nicht werden. Ein wenig Ausdauer ist allerdings vonnöten, schließlich ist „Erfurt rennt“ ein Staffellauf, bei dem jede Runde zählt. An den Start gehen Teams, die aus drei bis fünf Läufern bestehen. Die erste Runde absolvieren alle gemeinsam, dann geht jeweils ein Läufer auf die 600 Meter lange Runde und versucht, den Staffelstab schnell an den nächsten seiner Mannschaft zu übergeben. Für jede gelaufene Runde spendiert der Teamsponsor 2,50 Euro.

Ein wirklich guter Zweck


Das Geld kommt dem Springboard to Learning e.V. zugute. Der rührige Verein plädiert für Toleranz zwischen den Kulturen und organisiert seit 13 Jahren interkulturellen Unterricht an Erfurter Schulen. Die Lehrkräfte kommen aus 20 Ländern. Damit sie für ihren Einsatz eine kleine Aufwandsentschädigung bekommen, gibt es „Erfurt rennt“

Start am Samstag


Am 8. Juni startet der Lauf zum achten Mal. Er ist auch ein fröhliches Volksfest, bei dem Läufer und Zuschauer ein Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz setzen. Die Staatswissenschafts-Studenten rücken sogar mit zwei Teams an. „Wir sind stolz auf unsere Stadt, die so viel Gutes für uns tut“, sagt Sarah Schmidt. „Deshalb wollen wir auch mal etwas zurückgeben. Die Veranstaltung ist eine gute Sache“, spricht sie ihren Kommilitonen aus der Seele. Wer mit von der Partie sein möchte: Noch werden Teams und auch Sponsoren gesucht.

Infos: www.erfurtrennt.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige